23.01.14 19:32 Uhr
 120
 

Kanada: Brand in Altenheim - Drei Tote, 30 Vermisste

In einem Altenheim im kanadischen Quebec hat ein Inferno gewütet. Seitdem werden 30 Personen vermisst. Von drei Bewohnern weiß man mit Sicherheit, dass sie bei dem Brand ums Leben kamen.

Rettungskräfte suchen derzeit immer noch nach den vermissten Personen, viele davon sind über 80 Jahre alt. Sie haben Alzheimer, sitzen im Rollstuhl oder können sich nur mit einer Gehhilfe fortbewegen.

Bei dem Brand wurden neun Personen verletzt. Vom Altenheim selbst ist so gut wie nichts übrig geblieben. Durch die enorme Hitze war es auch Stunden nach dem Löschen nicht möglich, die Brandruine nach menschlichen Überresten zu durchsuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Tote, Kanada, Altenheim, Vermisste
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?