23.01.14 18:04 Uhr
 1.272
 

Autobahn 43: Nicht erfasste Bergbaustollen sorgen für Sperrung der Autobahn

Die Autobahn 43 ist bis kommenden Montag zwischen Witten und Sprockhövel für den Verkehr gesperrt.

Bei Erkundungsbohrungen wurden alte Bergwerkstollen gefunden, die bislang nicht erfasst waren. "Straßen.NRW" teilte mit, dass diese alten Stollen anscheinend nicht genehmigt waren.

Die Hohlräume befinden sich in einer Tiefe von 4,60 Meter unter der Autobahn. Eine Spezialfirma wird die alten Flöze jetzt füllen. Bis Montag sollen die Arbeiten andauern.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autobahn, Wuppertal, Sperrung, Witten, Bergbau
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?