23.01.14 13:02 Uhr
 199
 

Schlagersänger und Schauspieler Fred Bertelmann (88) gestorben

Der Sänger und Schauspieler mit dem Beinamen "Der lachende Vagabund" ist gestorben: Fred Bertelmann wurde 88 Jahre alt. Der gebürtige Duisburger starb in Berg am Starnbergersee am gestrigen Mittwoch.

Bertelmann zählte in den 50er und 60er Jahren zu den bekanntesten Schlagersängern Deutschlands. Seine Schallplatte "Der lachende Vagabund" wurde mehr als fünf Millionen Mal verkauft.

Erfolgreich war er auch mit Liedern wie "In Hamburg sind die Nächte lang", "Arrivederci Roma" oder auch "Wenn es Nacht wird in Montana". Mehr als 40 Millionen Tonträger verkaufte er in seinem Leben. Außerdem spielte er in Filmen und in den USA sogar in einem Musical mit.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Todesfall, Schlagersänger, Fred Bertelmann, Der lachende Vagabund
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Woody Allens neuem Film gibt es eine Sexszene mit einer 15-Jährigen
"Idioten des Jahrhunderts": Männer fotografieren sich in Krokodilfalle
Saudi-Arabien will Mega-City mit eigenem Rechtssystem bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?