23.01.14 12:05 Uhr
 126
 

Hamburg: Drogerie-Kette Budni testet Bonussystem mit iBeacons

Das Start-up "Yoints" kooperiert mit der Drogeriekette Budni und will in den Filialen ein Bonuspunktesystem einrichten, das mit iBeacons von Apple entwickelt wurde. Die Technik wird demnächst auf der CEBIT gezeigt.

Über Bluetoothgeräte in den Filialen erhalten Kunden dann Infos zu Bonusaktionen und Angeboten direkt auf ihr Handy. Apple selbst setzt diese Technik in den USA bereits ein, ebenso wie Macy´s.

Yoints erklärte, Budnikowski habe in einem ersten Test den Umsatz bereits verdoppelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, Kette, Drogerie
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?