23.01.14 11:27 Uhr
 14.796
 

Indien: Dorfrat ordnete Gruppenvergewaltigung als Strafe für 20-Jährige an

In einem indischen Dorf soll der Gemeinderat eine Gruppenvergewaltigung als Strafe für eine 20-jährige Frau angeordnet haben.

"Das Mädchen wurde von mehreren Männern vergewaltigt, weil sie eine Affäre mit einem Jugendlichen aus einer anderen Gemeinde hatte und die vom Dorfrat verhängte Geldstrafe nicht zahlen konnte", so der Polizeichef C. Sudhakar.

Etwa ein Dutzend Männer sollen die Frau missbraucht haben, die daraufhin in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Dorfratsentscheidungen gelten in Indien nicht als rechtlich bindend, die Gesellschaft akzeptiert diese jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strafe, Vergewaltigung, Indien
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2014 11:33 Uhr von Timmer
 
+119 | -6
 
ANZEIGEN
Ekelhaftes rückständiges Volk da zum Teil. Und wer jetzt mit "andere Länder andere Sitten" ankommt, dem kann eh nicht mehr geholfen werden...
Kommentar ansehen
23.01.2014 11:41 Uhr von logistiker
 
+52 | -4
 
ANZEIGEN
schade dass ich nicht reich bin, da würde ich direkt ne Söldnertruppe runterschicken....
Kommentar ansehen
23.01.2014 11:44 Uhr von Nebelfrost
 
+49 | -9
 
ANZEIGEN
was für kaputte länder mit noch kaputteren menschen es doch gibt. indien steht auf meiner persönlichen schwarzen liste. da stehen nur länder drauf, in die ich aus unterschiedlichen gründen niemals reisen werde und auch sonst in keiner weise bewusst finanziell unterstütze etc.

neben indien stehen dort u.a. mittlerweile 1auch alle muslimischen länder drauf, sowie einige staaten mittel- und südamerikas (letztere z.b. wegen der extremen kriminalitätsrate).
Kommentar ansehen
23.01.2014 11:49 Uhr von Firestream
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Wofür unterhalten wir ein auswärtiges Amt, Diplomaten und einen Außenminister, wenn nicht dafür, um endlich mal Druck auf Länder auszuüben in denen die Missachtung der Würde von Menschen staatlich akzeptiert wird.
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:13 Uhr von deus.ex.machina
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
clematis

Indien = 80% Hindus, ausserdem Buddhisten, Jainis und Sikh
Moslems sind dort eine Minderheit.
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:23 Uhr von alex070
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2

"Also ganz klar, für Indien muss eine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt ausgesprochen werden"

hat es ja auch:

"Das Risiko, dem Reisende durch Kriminalität ausgesetzt sind, ist in den verschiedenen Landesteilen und Städten sehr unterschiedlich. Reisende sollten sich stets umsichtig verhalten. Seit einiger Zeit werden vermehrt sexuelle Übergriffe auch gegenüber Ausländerinnen angezeigt."

http://www.auswaertiges-amt.de/...

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:23 Uhr von DEvB
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
"Dorfratsentscheidungen gelten in Indien als rechtlich bindend und die Gesellschaft akzeptiert dies."

War es wirklich so schwer die Quelle richtig wiederzugeben? In der Quelle steht, dass die Entscheidung rechtlich nicht bindend ist! Ein gewaltiger Unterschied wenn ihr mich fragt!

P.s. habs gemeldet

[ nachträglich editiert von DEvB ]
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:28 Uhr von alex070
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall

"Eine Bereicherung ist die Kultur auch nicht... "

Straftaten tragen in keinem Land zur Bereicherung der Kultur bei. Indien ist aber nicht auf seine Straftaten zu reduzieren.

@R3dMan

"Und dieses Land genauso wie China zählt zu den Wirtschaftsmächten?!?"

Ja, sie produzieren Waren im enorme(n/r) Ausmaß und Steigerung während wir hier über Tariflöhne diskutieren. Nicht in ganz Indien herrschen rückständige Dörfer vor.

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:46 Uhr von alex070
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@clematis

Alles was du aufzählst ist richtig und zu kritisieren, aber es sind nur die negativen Aspekte einer ganzen Kultur aus westlicher Sichtweise.

Es wäre heuchlerisch unsere Maßstäbe dort anzuwenden.

Wer kauft den die Waren die in Indien unter schrecklichen Umständen und mit hohen Umweltschäden produziert werden? Es sind nicht die Inder, sondern z.B. die Textilproduktion wird zu uns in den Westen exportiert. Daraus kann man leicht folgern, dass wir Teil der Probleme sind die du aufgezählt hast.

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:49 Uhr von Darkness2013
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Werft ne Große Bombe auf das Dorf
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:52 Uhr von moegojo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ekelhaftes pack. ich würde dort niemals freiwillig leben wollen.
Kommentar ansehen
23.01.2014 12:52 Uhr von alex070
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Darkness2013

"Werft ne Große Bombe auf das Dorf"

Wunderbar, macht das Unrecht größer indem man alle (auch Frauen und Kinder die sicherlich nicht im Dorfrat sind auch auch niemanden vergewaltigt haben) umbringt.

Hervorragende Lösung!
Kommentar ansehen
23.01.2014 13:14 Uhr von ms1889
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
hmm, ghandi, mutter theresa also doch nur betrug?
da die indische geselschft nix gelernt hat durch ihn!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
23.01.2014 13:37 Uhr von alex070
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube

"Wenn ich zur Strafe meines Fehlverhaltens
mit 10 meiner Nachbarinnen bimpern müsste, würde ich das erstmal dankend annehmen. "

Ne ne das siehst du falschrum! 10 deiner Nachbern pimpern mit dir bei einem Fehlverhalten. Mal sehen wie dankbar du dann bist.
Kommentar ansehen
23.01.2014 13:58 Uhr von deus.ex.machina
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Clematis

dann müssten in Indonesien Mord, Totschlag und Vergewaltigung an der Tagesordnung sein. Dem ist aber nicht so, seltsam, seltsam.

Pauschalisierungen und einfache Weltbilder...

[ nachträglich editiert von deus.ex.machina ]
Kommentar ansehen
23.01.2014 14:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Allgemeine Politik:
Dies sind Kulturen, die uns in Deutschland bereichern.
Kommentar ansehen
23.01.2014 14:26 Uhr von psycoman
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"Das Paar sei vor den Rat gezerrt und an zwei Bäume gefesselt worden, hieß es von der Polizei. Als ihre Eltern zu erkennen gegeben hätten, dass sie die Strafe in Höhe von umgerechnet 295 Euro nicht aufbringen könnten, habe der Rat die Vergewaltigungsstrafe ausgesprochen."

Super Kultur. Hätte man das Paar zur Heirat gezwungen, könnte ich das noch nachvollziehen, aber das ist einfach nur gestört, dass hilft weder der Gesellschaft noch dem Paar sondern befriedigt nur die Geilheit des Rates, mit vorgeschobener Gerechtigkeit.

@Firestream: Und wie soll das Auswärtige Amt Indien dazu bringen etwas dagegen zu tun? Und dann noch fast alle muslimicshen Staaten, fast ganz Afrika und Südamerika oder den Rest Asien, denn die Situation von Frauen ist da nicht unbedingt besser.

@deus.ex.machina:
Über 13 % der Inder sind Muslime, also nicht unbedingt eine Minderheit.

Hier geht es um Westbengalen:
"Die Mehrheit der Bevölkerung Westbengalens sind Hindus. Nach der Volkszählung 2001 machen sie 72,5 Prozent der Einwohner des Bundesstaates aus. Daneben gibt es eine große muslimische Minderheit von 25,2 Prozent."

Ist aber völlig egal ob es Muslime, Hindus oder sonstwer war, solche Strafen sind einfach unmöglich.
Kommentar ansehen
23.01.2014 14:47 Uhr von maxyking
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man fragt sich wie solche " Urteile " gefällt werden kommen die alle zusammen und dann sagt einer Ok eine Affäre mit einem aus nem anderen Dorf die angebrachte straffe wäre ne 12 Mann Gruppenvergewaltigung. Und die andern in in der Runde sitzen da und nicken nur zustimmend?
Kommentar ansehen
23.01.2014 14:50 Uhr von Xerces
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost:
"neben indien stehen dort u.a. mittlerweile 1auch alle muslimischen länder drauf, sowie einige staaten mittel- und südamerikas (letztere z.b. wegen der extremen kriminalitätsrare)."

Das wird die Länder aber sehr stören. Haben die schon diplomatischen Kontakt mit dir aufgenommen, um die Wogen zu glätten?
Ist Schland eigentlich auch auf deiner Liste, oder kommst du mit dem Klimasünder Nummer 1 in Europa ganz gut klar?

Da du das US-dominierte Internet nutzt, bist du mit deren Vorgehen hinsichtlich NSA und Co wohl ganz einverstanden.
Kommentar ansehen
23.01.2014 15:24 Uhr von sooma
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@deux_:

Du selbst kannst ja gern die Augen so fest wie möglich zukneifen, aber zu behaupten, so etwas käme in Indonesien nicht vor, ist schon mehr als Ignoranz!
Kommentar ansehen
23.01.2014 15:26 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Watt wollen Punks in Indien?
Kommentar ansehen
23.01.2014 15:43 Uhr von TyranosaurusPex
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Der Gemeinderat besteht höchstwahrscheinlich nur aus Frauen!
Kommentar ansehen
23.01.2014 16:12 Uhr von Purposer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Indien ist ein unfassbar gegensätzliches Land. Da gibt es millonen von Menschen die totalen Hardcore-Veganismus leben und sogar bestimmte Pflanzen meiden da hier Würmer sterben, und auf der anderen Seite ganze Gemeinden die total Menschenverachtend und verbrecherisch agieren. Da soll man mal kein Misantroph werden :(.
Kommentar ansehen
23.01.2014 16:42 Uhr von Purposer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kultur ist so ein abstrakter Begriff. Hier sind meine 2cent:

Ich bin für die Trennung von Kultur und Kunst. Kultur sollte man ganz abschaffen. Dann müsste man auch nicht pervertierte Verhaltensformen akzeptieren, nur weil sie einem bestimmten Kulturkreis entspringen. Aus dieser Gedankensicht kann Kultur auch niemals bereichernd sein. Es ist die versatile Küche, die bewegende Musik oder die lebensfreundliche Haltung die bereichert. Und das sollte man keinem Begriff wie "Kultur" zum Fraß vorwerfen.
Kommentar ansehen
23.01.2014 18:27 Uhr von Newbayerin
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Abartig diese Männer.Land der Vergwaltiger könnte man denken.Passiert ja des öfteren,aber passiert nie was.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?