23.01.14 11:21 Uhr
 65
 

T-Mobile USA bietet Banking-Angebot inklusive Visa-Karte

T-Mobile will sich von anderen Mobilfunkunternehmen in Amerika deutlich abheben und so Kunden anziehen. Neben anderen Vertragsstrukturen, führt das Unternehmen "Mobile Money" ein.

"Mobile Money" bietet grundlegende Funktionen eines Girokontos inklusive einer Kreditkarte von Visa. Und das alles weitgehend kostenfrei oder billiger als bei amerikanischen Banken üblich. Ein amerikanischer Haushalt könnte so 1.500 US Dollar im Jahr einsparen.

Mit der Möglichkeit kostenfrei Bargeld einzuzahlen, soll die Kundschaft so auch immer wieder in die Filialen gelockt werden. Das Angebot dürfte für 68 Millionen Amerikaner interessant sein, die sich bisher kein Bankkonto leisten konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Angebot, Karte, T-Mobile, Visa, Bankkonto
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2014 11:51 Uhr von FatKennyXL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die sich bisher kein Bankkonto leisten konnten, sollte man besser auch keines geben. Aber der Michl wird schon die Rettung der T-Mobile Bank bezahlen.

Auf zur Weltherrschaft!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?