23.01.14 11:06 Uhr
 6.950
 

WhatsApp Spam Nachricht verbreitet Banking-Trojaner

Derzeit werden WhatsApp-Spam Nachrichten versendet, die dafür sorgen, dass der Smartphone-Nutzer sich etwas herunterladen soll.

Sobald der Nutzer auf die Nachricht per WhatsApp klickt und auf "Baixor Agora" übersetzt Download klickt hat er sich den Trojaner eingefangen.

Sofern sich der Trojaner installiert hat, werden Daten von dem Handy abgegriffen und noch mehr Schad-Software nachgeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Trojaner, Spam, Nachricht, WhatsApp
Quelle: threatpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg