22.01.14 19:56 Uhr
 486
 

ADAC: Verleihung "Gelber Engel" wird eingestellt

Nachdem der Kommunikationschef des ADAC, Michael Ramstetter, die Manipulationen zur Ermittlung des beliebtesten Autos zugegeben hat, wird nunmehr der Autopreis "Gelber Engel" für immer abgeschafft.

Diesen Entschluss gab heute ADAC-Präsident Peter Meyer gegenüber der Branchenzeitung "Automobilwoche" bekannt. "Das war ein Totalschaden", musste Meyer eingestehen.

Wie hinlänglich gemeldet wurde, hatte Ramstetter die Zahlen der Leserwahl zum Lieblingsauto der Deutschen manipuliert. Zehnfach habe er die eingegangenen Zahlen einfach hochgerechnet. Über eine andere Preisverleihung denke man derzeit nicht nach, so Meyer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: