22.01.14 18:44 Uhr
 86
 

Fußballer Stefan Kießling öffnet nach Pöbeleien wieder seine Facebook-Seite

Nach dem Phantomtor beim 2:1-Auswärtssieg gegen Hoffenheim ging über Stefan Kießling (Bayer Leverkusen) eine böse Pöbel-Attacke nieder. Daraufhin sperrte er Ende Oktober seine Facebook-Seite (ShortNews berichtete). Nun meldet sich Kießling bei seinen mehr als 100.000 Facebook-Fans zurück.

"Das letzte Jahr war sehr bewegend. Ich danke euch allen für eure Unterstützung und die vielen vielen Mails, die ich in den vergangenen Tagen, Wochen, Monaten bekommen habe. Ich freue mich, zusammen mit euch in das neue Jahr zu starten", schreibt der Bayer-Stürmer.

Für Kießling war dies eine schwere Zeit, da vor allem seine Frau und seine Kinder mit hineingezogen wurden, so der Stürmer. "In den kommenden Tagen wird es auch noch eine kleine Überraschung geben. Bleibt gespannt. Euer Kies", kündigt er seinen Fans noch abschließend an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Facebook, Seite, Stefan Kießling, Phantomtor
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sorgen um Stefan Kießling - "Ich habe jeden Tag Schmerzen"
Fußball: Stefan Kießling kann sich mit der Auswechselbank nicht abfinden
Fußball: Laut Rudi Völler gibt es keinen Wechsel von Stefan Kießling im Winter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sorgen um Stefan Kießling - "Ich habe jeden Tag Schmerzen"
Fußball: Stefan Kießling kann sich mit der Auswechselbank nicht abfinden
Fußball: Laut Rudi Völler gibt es keinen Wechsel von Stefan Kießling im Winter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?