22.01.14 18:16 Uhr
 19
 

Frankfurter Börse: DAX nach Allzeithoch leicht im Minus

Am gestrigen Dienstag hatte der Deutsche Aktienindex (DAX) mit 9.794 Punkten noch ein neues Allzeithoch markiert. Am heutigen Mittwoch konnte der DAX diese Marke jedoch nicht halten.

Zur Wochenmitte beendete der deutsche Leitindex den Handel mit 9.720 Zählern, das waren 0,1 Prozent weniger als zum Schlussstand am Dienstag.

In den USA und Europa veröffentlichen derzeit die Unternehmen ihre Bilanzen. Daher sind Kursgewinne im Moment schwer zu erzielen, so die Händler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Frankfurter Börse, Minus, Allzeithoch
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?