22.01.14 17:05 Uhr
 2.587
 

Berlin: Polizei soll Sudanerin als "Affe" beleidigt haben

Die Berliner Polizei sieht sich mit Rassismus-Vorwürfen konfrontiert, welche die Sudanerin Napuli Paul Langa erhebt.

Auf der Wache habe ein Beamter sie als "Affe" beschimpft, so die 25-Jährige, die eine bekannte Vertreterin der Flüchtlinge auf dem Oranienplatz ist.

Vor dem Vorfall am 17. Januar kam es zu einer Fahrscheinkontrolle, die offenbar eskalierte. Die Beamten gaben an, die Kontrollierten seien aggressiv gewesen und hätten die BVG-Angestellten gebissen. Die Behörde hat nun eine interne Überprüfung eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Flüchtling, Beleidigung, Affe, Sudan
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 17:08 Uhr von blade31
 
+54 | -10
 
ANZEIGEN
klingt irgendwie erfunden um jetzt einen Skandal auszulösen...
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:17 Uhr von -Count-
 
+48 | -9
 
ANZEIGEN
Die meisten Affen sind klüger als solche Primaten, die andere Menschen beissen...
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:25 Uhr von Mauzen
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
Jetzt darf man Leute also nicht mehr als "Affe" zu bezeichnen, wenn sie sich total "affig" benehmen.
Andere Leute zu beissen, weil man meint man müsse keinen Fahrschein kaufen, ist nun mal tierisches Verhalten, und dabei ist es ja wohl völlig egal woher man kommt.

Es fängt an so richtig zu nerven, dass die Leute immer unbedingt in jedem Wort was ausländerfeindliches suchen müssen, um sich da irgendwie einen Vorteil rauszuholen. Würde man nicht überall Rassismus reininterpretieren, würde sich auch zeigen, dass es gar nicht so viel davon gibt, und die meisten Deutschen keine Nazis mehr sind.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:42 Uhr von d1pe
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn jemand aussieht wie ein Affe und sich verhält wie ein Affe, dann ist es wohl auch ein Affe. Tatsachen, auch wenn diese unangenehm sind, können keine Beleidigung sein.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:47 Uhr von lopad
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2014 18:44 Uhr von Schnulli007
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Die scheint ziemlich ausgewichst zu sein.
Die Polizei mit irgend etwas zu beschuldigen, was in die rassistische Ecke packt und schon holt die Presse die rechte Keule raus.
Alles ist alarmiert und der Kreisel beginnt sich zu drehen, clever.
Die roten Socken und grünen Ranzer springen auf so etwas sofort an und schon beginnt die Hetzjagd auf die Polizei.
Bleibt zu hoffen, dass der Schuß nach hinten losgeht und so eine Bazille die Quittung bekommt.

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
22.01.2014 19:00 Uhr von Hoschi68
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ja nee,is klar ! erst Schwarzfahren und dann das Opfer spielen.Ausweisen aus Deutschland !!!!

[ nachträglich editiert von Hoschi68 ]
Kommentar ansehen
22.01.2014 19:23 Uhr von keakzzz
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2014 21:47 Uhr von fromdusktilldawn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
jaja, wir sind auf immer die nazis, die negerin sollte sich mal zurücknehmen und in zukunft an die regeln halten die hier usus sind, ich glaube nicht, das die im sudan freifahrten hat
Kommentar ansehen
22.01.2014 21:56 Uhr von Lensherr
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Alle die hier schreiben das sei erfunden hatten vermutlich noch nie richtig Stress mit der Polizei gehabt. Ich kann euch versichern, dass diese Ausdruckwesie der Polizisten gang und gebe ist. Vor allem in Berlin.

Aber Anzeige zu erstatten halte ich für den falschen Schritt. In meinem Fall habe ich es einfach hinter mir gelassen. Auf den ganzen Stress hatte ich keine Lust.
Kommentar ansehen
22.01.2014 21:58 Uhr von Zephram
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Gut das es kein Stargate gibt, sonst hätte die Berliner Polizei jetzt ein Problem ;)

@Cimy im ernst,springt einem ziemlich ins auge, welch kundschaft hier auf einmal hellwach wird ^^

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
23.01.2014 00:10 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Wow.. faszinierend.. 95 % der User hier benehmen sich wie kleine braune Affen..
Unsere Verwandten aus dem Tierreich haben wenigstens die Ausrede eines geringeren IQs.. wie lautet eure Ausrede ?
Kommentar ansehen
23.01.2014 04:06 Uhr von Brotmitkaese
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Affe ist doch kein Schimpfwort, Affen sind ganz Liebe Süsse tiere...<3
Kommentar ansehen
23.01.2014 08:26 Uhr von onkelmihe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Lesen des ganzen Berichtes: schiebt die Alte ab... solche AFFEN brauchen wir hier nicht in der BRD..
Kommentar ansehen
23.01.2014 08:49 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Erstens sind wir alle Affen, Zweitens nenne ich meine Freunde alle 3 Tage Affen und die sind nicht Schwarz ist das dann trotzdem Rassistisch? Ist es egal was man zu einem Schwarzen sagt Rassistisch? Es ist klar das man sich als Polizist nicht dazu hinreißen lassen sollte überhaupt ausfällig gegenüber dem Bürger zu werden, das einem mal ein Arschloch oder Affe raus rutscht wenn sich die Person so benimmt ist aber auch verständlich.
Kommentar ansehen
23.01.2014 09:01 Uhr von GroundHound
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Affen sind klüger, als Bullen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?