22.01.14 16:32 Uhr
 137
 

Fußball: BVB will Derby gegen Schalke verlegen

Nach den Überlegungen, beim Revier-Derby zwischen dem BVB 09 und Schalke 04 in Dortmund am 25. März keine Gelsenkirchener Fans zuzulassen, sucht man nun andere Wege, um Gewalt zu verhindern. Der BVB beantragt daher eine Verlegung des Spiels.

Die Presseabteilung des Vereins kommunizierte den Vorschlag, den Anstoß von ursprünglich 20 Uhr vorzuverlegen, damit die Anreise der Zuschauer am Nachmittag bei Tageslicht passieren kann. Lediglich die Abreise würde dann abends in Dunkelheit stattfinden.

Außerdem wird für die Partie eine größere Pufferzone zwischen den Fantribünen eingerichtet. Von den eigentlich 80.000 Plätzen, wird eine vierstellige Anzahl als Sicherheitszone genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Derby, Schalke, Verlegung
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?