22.01.14 16:32 Uhr
 140
 

Fußball: BVB will Derby gegen Schalke verlegen

Nach den Überlegungen, beim Revier-Derby zwischen dem BVB 09 und Schalke 04 in Dortmund am 25. März keine Gelsenkirchener Fans zuzulassen, sucht man nun andere Wege, um Gewalt zu verhindern. Der BVB beantragt daher eine Verlegung des Spiels.

Die Presseabteilung des Vereins kommunizierte den Vorschlag, den Anstoß von ursprünglich 20 Uhr vorzuverlegen, damit die Anreise der Zuschauer am Nachmittag bei Tageslicht passieren kann. Lediglich die Abreise würde dann abends in Dunkelheit stattfinden.

Außerdem wird für die Partie eine größere Pufferzone zwischen den Fantribünen eingerichtet. Von den eigentlich 80.000 Plätzen, wird eine vierstellige Anzahl als Sicherheitszone genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Derby, Schalke, Verlegung
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?