22.01.14 16:17 Uhr
 208
 

Nürtingen: Betrunkener Autofahrer ruft wegen angeblichem Reifendiebstahl die Polizei

Weil ihm ein Reifen gestohlen worden sei, hat ein 20-Jähriger betrunkener Autofahrer aus Nürtingen in der Nacht zu Dienstag die Polizei gerufen.

Tatsächlich fuhr das Auto vorne links nur noch auf der Felge, als die Polizei den volltrunkenen Mann wenig später auf einem Parkplatz antraf. Gestohlen war der Reifen allerdings nicht. Das Gummi hatte sich bei einer Fahrt über die Bordsteinkante abgelöst, so die Vermutung der Polizei.

Den Führerschein konnte die Polizei dem betrunkenem Fahrer allerdings nicht abnehmen. Er hatte nämlich keinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KKarlsruher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Betrunkener
Quelle: www.ka-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen
Trier: "Reichsbürger" schießt mit Airsoftgun in Innenstadt um sich
Hamburg: Erneut Polizeiautos ausgebrannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Was Tinder-User wirklich wollen
Sogar R2D2 kam zur Trauerfeier von "Star Wars"-Star Carrie Fisher
Mariah Carey plant Brustverkleinerung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?