22.01.14 15:25 Uhr
 197
 

Leipzig: Discountmarkt überfallen

Am vergangenen Montag betrat ein bislang unbekannter Mann einen Discountmarkt in Leipzig und forderte mit vorgehaltener Schusswaffe Bargeld von der Kassiererin.

Die Bedrohte händigte ihm daraufhin auch Geld aus, doch das genügte dem Räuber offenbar nicht. So griff er schließlich selbst in die Kasse und nahm sich noch mehr Scheine.

Der Unbekannte konnte bislang nicht durch die Polizei ergriffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leipzig, Überfall, Discounter
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 16:56 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo war der Überfall?Beim Aldi an der Obsttheke?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?