22.01.14 13:05 Uhr
 101
 

Weiter Kritik an CSU-Generalsekretär: Parteikollege spricht von "Hochstapelei"

Nach dem Wirbel um die fragwürdige Doktorarbeit des neuen CSU-Generalsekretärs Andreas Scheuer, wird an dem Neuling auch Kritik aus den eigenen Reihen laut.

Der Lebenslauf des Politikers sei geschönt, auch Scheuers Vorgänger als Bundestagsabgeordneter, Klaus Rose, kritisiert die Schönfärberei.

"Selbstbewusst war er schon immer", so Rose hintersinnig und fügt hinzu, zuweilen sei Scheuer sogar "hochstaplerisch".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, CSU, Generalsekretär
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?