22.01.14 09:46 Uhr
 3.271
 

Finanzielle Strafen gegen "unwillige" Hartz-IV-Empfänger werden immer empfindlicher

2013 verhängten die zuständigen Jobcenter bis September insgesamt 745.906 Sanktionen gegen Hartz IV Empfänger.

Das sind zwar leicht weniger als im Vorjahreszeitraum. Doch zugleich wird immer rigoroser und vor allem immer mehr Geld gekürzt. Während der Durchschnittswert bei rund 109 Euro lag, langen einige Jobcenter deutlich härter zu.

In Neumarkt/Oberpfalz sind es zum Beispiel rund 215 Euro und damit doppelt so viel. In Tuttlingen in Baden-Württemberg sind es mit 213 Euro kaum weniger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strafe, Hartz IV, Empfänger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2.400 Euro Hartz IV bezogen haben
Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 10:24 Uhr von ar1234
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Wie währe es mal mit Strafen für unwillige und unfähige Jobcenter?
Kommentar ansehen
22.01.2014 11:40 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@schlottentieftaucher

du hast offensichtlich keine ahnung wovon du redest.

@halma

gut, dass einer das mal dem trottel schildert

[ nachträglich editiert von AllesSchonWeg-.- ]
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:01 Uhr von Ms.Ria
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frag mich wie ein H4-Bezieher, der 213 Euro weniger bekommen, von dem Rest überhaupt leben soll?

@ Schlotte:

"Statt immer nur zu jammern, sollten sich die Hartzer mal anstrengen, aus dem Hartzbezug herauszukommen und mal ARBEITEN!!! Dazu muss man aber früh seinen Arsch auch mal aus dem Haus bewegen! "

Es gibt genügend H4-Bezieher, die TROTZ Arbeit noch auf die Bezüge angewiesen sind. Wieso meckerste nie über die, die DAS verantworten? Und komm nicht mit dem Argument "Selber Schuld wenn die nix gelernt haben" - nicht jeder Mensch wurde auf der Sonnenseite des Lebens geboren, dennoch sollte JEDER von seiner Arbeit leben können. Du verallgemeinerst, denn würdest du dich mal informieren wer alles unter "Hartz4-Empfänger" fällt, wärst du vllt erstaunt! :-)
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:33 Uhr von Franco44
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Alles wie gehabt, die BLÖD-Zeitung hetzt wieder:

Hier mal die aktuellen offiziellen (!) Zahlen aus Dezember 2013:

Unterbeschäftigung: 3.819.000
Gemeldetes Arbeitsstellenangebot 414.000

(Quelle: Bundesagentur für Arbeit)

Also gibt es nur für jeden 9. (!) Arbeitslosen überhaupt eine Arbeitsstelle. Aber soche Zahlen interessiert die BLÖD-Zeitung ja nicht. Die will nur gegen die schwächeren hetzen.

(Hinweis: In der "Unterbeschäftigung" werden zusätzlich auch die Personen erfasst, die nicht als arbeitslos im Sinne des Sozialgesetzbuches gelten, weil sie z.B. Teilnehmer an einer Maßnahme der Arbeitsförderung oder kurzfristig erkrankt sind)
Kommentar ansehen
22.01.2014 13:10 Uhr von Xaardas
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@Halma: Ein wahres Wort!

@Jauchegrube: "Hatz4-Empfänger sind das Krebsgeschürr unserer Gesellschaft. Sie versuchen mit immer neuen Maschen und Betrügereien, den Staat samt seiner friedlichen Arbeiter zu sabottieren, und finanziell ausbluten zu lassen. "

/Sarkasmus an:
Genau. Am besten nehmen wir ihnen alles weg, stecken sie in Gaskammern und Töten sie, damit ihre Gene nicht in die Welt getragen werden. So separieren wir die Herrenmenschen von den stinkenden Juden...äääh ich meine Arbeiter
/Sarkasmus off

Nachtrag: Das war Sarkasmus und entspricht nicht meiner Meinung. Die Tags machen das hoffentlich jedem klar.

Sage mal ich hoffe echt, dass das nur der beschissene Versuch eines Trolls war und nicht deiner wahren Meinung entspricht, denn dann solltest du dich ganz schnell beim Staatsschutz melden udn inhaftieren lassen, denn du mein freund bist nicht nur ein Rassist sondern eine potentielle Gefahr für die Allgemeinheit, denn man kann dann auch davon ausgehen, dass du Harzern die Bude anzündest.

[ nachträglich editiert von Xaardas ]
Kommentar ansehen
22.01.2014 14:16 Uhr von Chiccio
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
populistischer Käse ....wer sich mit hartz 4 etwas auskennt weis das man sich da nicht so einfach mal drücken kann selbst wenn man wollte . aber Hauptsache auf den Leuten rumhacken die sich nicht wehren können ....das ist anscheinend hip
Kommentar ansehen
22.01.2014 15:06 Uhr von sv3nni
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wie waers mal mit kuerzungen fuer faule politiker
Kommentar ansehen
23.01.2014 13:13 Uhr von gerndrin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Schlottentieftaucher
Du bist ein von Dummies bezahlter Auftrags-Dummschreiber?
Sonst wüsstest du DAS sicher, hier auf der rechten Seite unter 12.13 die offiziellen Zahlen der Bundesanstalt für Arbeit:
http://hartz-ist-ungerecht.forumprofi.de/...
Was du hier jeweils vom Stapelt lässt, denke ich, du bist ein armer Idiot.
Aber ich will ehrlich sein, nicht jeder denkt so positiv über dich!
Kommentar ansehen
23.01.2014 13:18 Uhr von Mankind3
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Schlotte

Und du leierst auch immer nur die selbe Platte runter...aber erklär uns doch endlich mal wie du für 6 Millionen Arbeitslose arbeit schaffen willst wenn es nur knapp 1 Million offene Arbeitsstellen gibt...

Ach nee das kannst du ja nicht, weil es nicht möglich ist. Solange wir weniger arbeit als Arbeitskräfte haben, müssen wir halt auch die Arbeitlosen mittragen, und die kosten uns weit weniger als die Bankenrettungen und andere Steuerverschwendungen unserer Regierung. Aber nach unten treten und nach oben buckeln ist ja eh gang und gebe in diesem Land.
Kommentar ansehen
23.01.2014 13:58 Uhr von Marco Werner
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die User Schlotti,Chocobo und Jauchegrube sind ein und die selbe Person und gehört selbst zu der Gruppe, auf der sie hier so gerne rumhacken.Die Postingzeiten sprechen ihre eigene Sprache.
Kommentar ansehen
23.01.2014 14:22 Uhr von gerndrin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Marco Werner
Danke, das habe ich auch schon gedacht...
wie gesagt: Intellgenzbefreiter Auftragsschreiber ohne Fachwissen...
Kommentar ansehen
23.01.2014 14:45 Uhr von Marco Werner
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dann klär uns doch endlich mal auf,wie es in deinem Leben aussieht: was macht dein Job in der Schraubenfabrik, wie sind deine ständig wechselnden Postingzeiten mit einem geregelten Tagesablauf zu vereinbaren ? Und wie kommts,daß du praktisch immer nach spätestens 1,5h nach Veröffentlichung einer News zum Thema Hartz deinen geistigen Dünnschiss abgibtst,obwohl du tagelang vorher nichts gepostet hast ? Genau dieses Verhalten lässt den Eindruck entstehen,daß du ganz gezielt nach Hartz-News suchst,um dein Bla Bla von dir zu geben. Genauso machts übrigens Chocobo77.. Und wie kommts,daß du praktisch IMMER die gegenteilige Meinung der anderen User hast...egal zu welchem Thema ? Und komm mir nicht mit "Ich geh halt nicht mit der Masse!" und ähnlichen abgedroschenen Phrasen. Klar ist man durchaus mal anderer Meinung als die Masse der anderen User...aber doch nicht bei JEDEM Thema,zu dem man postet. Genau diese polarisierenden Postings sorgen dafür,daß der Eindruck entsteht,daß du hier nur rumtrollen willst bzw dafür bezahlt wirst,für ein wenig Aufregung zu sorgen.
Kommentar ansehen
23.01.2014 15:01 Uhr von Marco Werner
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder siehst du nur,was du sehen willst...daß du hier bezahlt wirst,kam nicht von mir,sondern von einem anderen User.

Was meine ich mit wechselnden Postingzeiten ? Wenn jemand angibt, einem festen Job nachzugehen,dann kann man an seinen Postingzeiten einen gewissen Rhythmus ersehen. Und genau der fehlt bei deinen Postings gerne mal. Sprich: in der selben Woche wechselnd frühs,nachmittags oder auch mitten in der Nacht zu posten, spricht kaum für einen üblichen Tagesablauf.
Kommentar ansehen
23.01.2014 15:15 Uhr von Sacklatscher
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
irgendwo muß man ja sparen.
wir brauchen doch das geld für andere die hier noch nie eingezahlt haben.
Kommentar ansehen
23.01.2014 16:38 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mache mich lächerlich ? Vergleiche ich die Bewertungen unserer Postings, so sprechen die doch seltsamerweise eine ganz andere Sprache. Wer macht sich mit seinen fragwürdigen Postings hier wohl lächerlich ? Und dabei rede ich gar nicht mal von den Minusstimmen allein. Selbst die Kommentarinhalte bestätigen,daß du jede Menge Kritiker hast,die deine Trollpostings genauso sehen wie ich.
Kommentar ansehen
26.01.2014 20:02 Uhr von megaterror
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bundesverfassungsgericht hat Kürzungen nie für Rechtswidrig erklärt. Im Gegenteil Halma, es hat sie für zulässig erklärt.
Kommentar ansehen
26.01.2014 21:27 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist übrigens sehr schön wie unser Schlottentieftaucher sich um fragen windet und immer mehr blödsinn schreibt...

es fehlt noch die antwort auf die frage, wie du 6mio arbeitslosen einen arbeitsplatz verschaffen würdest.
denn wenn jeder (deine aussage) sich mal anstrengen würde, müßte man nicht dem staat auf der tasche liegen.
sicher hast du den geeigneten plan schon den führenden politikern übergeben und musst hier stillschweigen bewahren oder?
keine sorge, hier sagt das niemand weiter.

es ist eben einfach nicht sehr intelligent von dir, über alle hartz 4 empfänger zu schimpfen, wo du nichtmal die einfachste frage siehst bzw. sie beantworten kannst.
wenn wir 6 millionen arbeitslose und 900.000 freie stellen haben, WO oder WIE sollen sich die leute denn anstrengen?
egal was ist, 5,1 millionen werden keinen job finden können.

Du bist doch einfach nur frustriert, das du siehts wie andere menschen OHNE arbeit, fast genauso oder sogar besser leben können wie du.
klar frustriert das, versteh ich auch... aber dann sind nicht die arbeitslosen schuld, sondern das system was das erst ermöglicht.
und soviel grips solltest du doch in der birne haben.

ich hab mal vor 10 jahren eine ausländische familie beim sozialamt gesehen.. die familie sah nicht arm aus und kam mit einem breiten grinsen aus dem zimmer des bearbeiters.
ich bin zu dem mann (wohl der vater oder k.a.) hingegangen und hab gesagt: "richtig so, was einem das system vorgibt, muß man auch ausnutzen".

ich würde niemals auf die idee kommen und sagen "ääähh die ausländer nehmen unseren staat nur aus".
NEIN, ich würde sagen: "wenn das system es nunmal zulässt, ist nicht der ausländer schuld, sondern der dumme deutsche der das system so gemacht hat".

aber es ist immer einfacher nach unten zu treten oder?
immer auf denen rum trampeln die eh schon am boden liegen, nur nicht den idioten an die gurgel gehen, die bewusst arbeitsplätze vernichten und somit erst für höhere arbeitslosenzahlen sorgen.

aber was schreibe ich überhaupt?
du hast deine meinung, das alle hartz 4 empfänger schmarotzer sind und ich habe ab jetzt die meinung, das alle leute die arbeiten gehen verbohrte arschlöcher sind.
ist doch super!

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hartz IV: Alleinerziehende können vom Mindestlohn nicht leben
Mutmaßlicher Kriegsverbrecher soll monatlich 2.400 Euro Hartz IV bezogen haben
Sozialhilfe und Hartz IV: Fast jeder Zehnte bekommt Stütze in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?