22.01.14 09:43 Uhr
 80
 

Marketing-Aktionen sollen den Verkauf von Elektro-Autos ankurbeln

Bislang läuft der Verkauf von Elektro-Autos eher schleppend in Deutschland. Aus diesem Grund soll eine neue Werbe-Aktion den Verkauf ankurbeln, wenn es nach den Wünschen von Michael Tschakert, dem Direktor Consulting und Management bei PP:Agenda, geht.

Tschakert wurde zu einem der relevanten Kräfte der Elektromobilitätsbranche 2013 gewählt. Nach seiner Meinung sollten breit angelegte Marketingaktionen die Akzeptanz in der Gesellschaft stärken. Nach Plänen der Bundesregierung sollen bis 2020 gut eine Million E-Autos auf deutschen Straßen fahren.

Doch bislang scheint dieser Wert utopisch. Aus diesem Grund und um als gutes Vorbild zu erscheinen, sollen bis 2015 gut zehn Prozent der neuen Dienstwagen mit umweltfreundlichen Fahrzeugen ausgestattet sein, deren CO2-Ausstoß unter 50 Gramm liegen soll. Dies würde auch auf E-Fahrzeuge zutreffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Elektro, Marketing, Elektroantrieb
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 09:49 Uhr von Der_Korrigierer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das eine P des Marketing-Mix steht nicht umsonst für Preis. Preis runter und es gäbe mehr Käufer. Ganz einfach, oder.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?