22.01.14 09:33 Uhr
 25.435
 

14-Euro-Aktion: Glückspilz gewinnt tausende Euros bei Media Markt

Die Media Markt Aktion "Nur 14 Euro für jeden 20. Einkauf" war für einen glücklichen Gewinner besonders lohnend. Der Kunde kaufte zunächst ein 55-Zoll-HD-Fernseher plus ein komplettes Soundsystem.

Er bezahlte für seinen Einkauf insgesamt 6.980,96 Euro. Doch bei der Verlosung der Aktion stimmten die beiden letzten Endziffern auf seinem Kassenzettel mit den ausgelosten Nummern überein.

Nun musste der Kunde nur die 14 Euro bezahlen. Der Differenzbetrag wurde durch Media Markt erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Aktion, Media Markt
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 09:42 Uhr von Fireproof999
 
+153 | -3
 
ANZEIGEN
"zockte Media Markt tausende euro ab"

Wo hat er bitte den Media Markt abgezockt? Zockt ein Lotto-spieler der 6 Richtige hat, die Lotto Gesellschaft etwa auch ab?


Wenn hier einer abgezockt hat war das der Media-Markt mit seiner "Marketingaktion" wo bestimmt genug Leute teure Einkäufe getätigt haben in Hoffnung zu gewinnen, obwohl Sie sonst wahrscheinlich gar nichts gekauft hätten.

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
22.01.2014 09:44 Uhr von Der_Korrigierer
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Jup, so läuft Marketing.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:17 Uhr von Finalfreak
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Und wenn er nicht gewonne hätte, hätte er die vollen 6980€ bezahlt.
Und da waren bestimmt 500€ Gewinnmarge dabei.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:23 Uhr von Rychveldir
 
+16 | -25
 
ANZEIGEN
Werbung ist gemeldet.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:23 Uhr von ar1234
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Bei dem Kaufpreis hats zudem auch sicher jemanden getroffen, der es wirklich gebrauchen kann ....
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:26 Uhr von Bono Vox
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an den Typen. Dusel gehabt.

@abzocken: Fire hat vollkommen recht.

Ich weiss noch wie alle geheult haben, als einer mal das Kleingedurckte gelesen hat.
Und seien wir mal Ehrlich, ist MM bekannt dafür dass man das was in grossen Lettern steht einfach ungefiltert fressen sollte?

Nein. Aber die Gier bringt die Leute auch dazu Geld zu den 419ern nach Nigeria zu schicken.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:35 Uhr von Cyphox2
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
"kaufte ein Fernseher"

DER Fernseher: einen Fernseher
DAS Fernsehgerät: ein Fernsehgerät

(Fern)seher: männlicher Artikel (der) = einen
(Fernseh)gerät: sächlicher Artikel (das) = ein
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:35 Uhr von bewu1982
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein gelaber. überraschenderweise hat mediamarkt mit so einem "abzocker" gerechnet.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:40 Uhr von cvzone
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Da hat es ja wieder genau den Richtigen getroffen (Inronie), wer sich etwas für 6500 Euro mal so kaufen kann, der braucht ganz bestimmt so einen Gewinn...
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:14 Uhr von News-Shorty
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
...und was noch keiner weiß, rein zufällig ist dieser Glückspilz auch noch der Schwager
vom Leiter der MediaMarkt-Marketing-Abteilung!!! ZUFÄLLE GIBT ES!!!!

Mir will doch nicht ernsthaft jemand verklickern, das MediaMarkt etwa nicht die Kassenzettel
und die Gewinnziffer miteinander vergleicht! Man muss doch wissen ob Gewinn oder Verlust
damit erzielt.

Ich kaufe schon seit Jahren nix mehr bei dehnen......und warte sehnsüchtig auf die Schlagzeile
"MediaMarkt Insolvent" Lieber nen Onlineshop in Pusemukel glücklich machen!
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:18 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hör auf Axel Stoll nachzulabern
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:19 Uhr von TK-CEM
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wer kann bezeugen, dass wirklich jemand was "gewonnen" hat? Oder gehört diese Meldung mit zur Marketingstrategie, um zu zeigen, dass etwas "gewonnen" werden kann?

Ich glaube gar nichts, es sei denn, ich sehe es mit eigenen Augen und kann das auch selbst nachprüfen. Gerade der MM hat nichts zu verschenken - warum sollte er auch, "er ist doch nicht blöd".

So what - it´s my project only.
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:51 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Promoter der zu Werbezwecken Gewonnen hat damit es nicht heißt es war Betrug...

Kennt man schon ...
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:59 Uhr von 1Harrizona
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja, wieder Verschwörungstheorien hier, was auch sonst.

Man kann von MediaMarkt halten was man will, dass jeder 20. seinen Einkauf für 14€ bekommen hat ist fakt.

Ob man der Zwanzigste ist, oder nicht, hat man erst nach dem Einkauf erfahren.

Wenn man vom Durchschnittseinkauf ausgeht, nimmt MM mit dieser Aktion <5% weniger an einer bestimmten Anzahl an Waren ein, jedoch verkaufen sie aufgrund der Marketingaktion im gleichen Zeitraum mehr Waren.

Habe schon Läden gesehen, in denen es mehr Rabatt gab, jedoch gleichmäßig an alle Kunden verteilt.

Warum sollte da betrogen werden?
Kommentar ansehen
22.01.2014 13:10 Uhr von onkelmihe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Saftkopp
Was hat denn das mit "abzocken" zu tun? Kannst du kein richtiges Deutsch, oder was???
Kommentar ansehen
22.01.2014 14:06 Uhr von stratsoft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch. Er hat es riskiert und gewonnen.
Kommentar ansehen
22.01.2014 16:24 Uhr von Draco Nobilis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder 20. Einkauf. D.h. 5% weniger Verkaufserlöse...

Das schöpft nicht mal den Rabatt aus.
Bedenkt man die Werbebotschaft und den dadurch MASSIV gesteigerten Umsatz ergibt das zusammen einen geialen Marketingschachzug.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:14 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Finalfreak: 500€ Marge? Du kannst davon ausgehen, dass es eher um die 2000-3000 Euro sind.

MediaMarkt verdient sich dumm und dämlich, weil sie ein derart großes Einkaufsvolumen haben, dass sie zu spottpreisen an die Waren kommen.

Und für die Leute, die dort einkaufen, kann man keine anderen Worte als hirnlosse Volltrottel finden. Die kaufen dann für 20 Euro ein HDMI Kabel und merken gar nicht, dass es bei Emma Klein nebenan 20% weniger gekostet hätte.
Kommentar ansehen
22.01.2014 18:08 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Du ein HDMI-Kabel für 16 Euro kaufst, sollte man Dich trotzdem links und rechts ohrfeigen...
Kommentar ansehen
22.01.2014 19:09 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna: Hast recht :) Aber sag das mal den ganzen Hama-Opfern ;-)
Kommentar ansehen
22.01.2014 20:45 Uhr von Xerves
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso zockt Media Markt die Leute mit der Aktion ab ?
Jeder wußte wie die Aktion funktioniert.

Dann würde jede Lottogesellschaft die Spieler auch abzocken, denn die würden auch nicht mitspielen wenn sie nicht hoffen würden Millionen zu gewinnen und die werden in ihrem Leben viele tausende Euro investieren in die Hoffnung.

Oder die ganzen TV shows wo man anrufen muß um was zu gewinnen.
Kommentar ansehen
22.01.2014 21:25 Uhr von SpEeDy235
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke in der Summe gleicht sich die "paar" Auszahlungen wieder aus und MM bekommt noch viel Gewinn. Es sind einfach viel mehr Kunden zu MM und haben irgendwas gekauft und haben sich erhofft unter den Gewinnern zu sein. Also ich denke der hatte nicht wirklich Glück - MM hat das doch einkalkuliert das ein paar "Große Gewinn" sie ausgeben müssen.
Kommentar ansehen
23.01.2014 10:29 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier wurde media markt nicht abgezockt, da nicht mal ein Trick verwendet wurde... alles regulär.. welcher depp hat das denn durchgewunken???? muss man jeden Müll im netzt weiterleiten, verbreiten????
Kommentar ansehen
23.01.2014 10:31 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
allen denen die auch meinen Saftkopp hat hier "abzocken" falsch verwendet sollten ihm ihre Meinung per persönlicher nachricht zukommen lassen :-) und den Artikel melden das hier was falsch wiedergegeben wurde...

Formt den Aufstand :)
Kommentar ansehen
23.01.2014 18:30 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
La Brador... HDMI überträgt Daten digital... Da braucht es kein Kabel mit megahübsch vergoldeten Goldsteckern, unterarmdicker Isolierung und geflochtenem Strumpfschlauch...

Standardkabel reicht völlig - denn auch Distanzen von 10 bis 15mtr. lassen sich ganz normal per "einfachen" HDMI-Kabeln bewerkstelligen.

Teures High-Tech-Brimborium ist hier nur Kunden-Nepp.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?