22.01.14 09:31 Uhr
 1.036
 

US-Cop als Pechvogel: Er schoss sich zum zweiten Mal selbst an

David Counceller ist Polizeichef von Connersville im US-Bundesstaat Indiana. Bei einer ungeschickten Musterung einer Pistole in einem Waffenladen verhedderte er sich in seiner Kleidung und löste einen Schuss aus.

Der 60-Jährige hatte eine österreichische Pistole vom Typ Glock ausprobiert. Der versehentlich ausgelöste Schuss traf ihn ins Bein. "Ich muss besser aufpassen", meinte der Cop danach, wie der "The Indianapolis Star" online meldete.

In seiner 34-jährigen Amtszeit fand so eine Art von Unfall nicht zum ersten Mal statt. Damals, vor 15 Jahren, traf der selbst ausgelöste Schuss beim Entladen der Waffe seine Hand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Cop, Pechvogel
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt