22.01.14 09:31 Uhr
 1.037
 

US-Cop als Pechvogel: Er schoss sich zum zweiten Mal selbst an

David Counceller ist Polizeichef von Connersville im US-Bundesstaat Indiana. Bei einer ungeschickten Musterung einer Pistole in einem Waffenladen verhedderte er sich in seiner Kleidung und löste einen Schuss aus.

Der 60-Jährige hatte eine österreichische Pistole vom Typ Glock ausprobiert. Der versehentlich ausgelöste Schuss traf ihn ins Bein. "Ich muss besser aufpassen", meinte der Cop danach, wie der "The Indianapolis Star" online meldete.

In seiner 34-jährigen Amtszeit fand so eine Art von Unfall nicht zum ersten Mal statt. Damals, vor 15 Jahren, traf der selbst ausgelöste Schuss beim Entladen der Waffe seine Hand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Cop, Pechvogel
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 10:06 Uhr von Mecando
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man mit einer Waffe richtig umgeht, dann kann man sich einfach nicht damit selbst verletzten.
Entweder ist der Mann dumm, oder er ist unfähig. In jedem Fall sollte er im Umgang mit entsprechenden Waffen geschult werden bevor man ihm eine scharfe Waffe in die Hand gibt.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:25 Uhr von PrinzAufLinse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das hört sich nach Simpsons Polizeichef Clancy Wiggum an. Sind die beiden verwand oder verschwägert?
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:46 Uhr von mrshumway
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hör schon die Späße diverser kleinkrimineller Subjekte: "komm, wir überfallen in Connersville den Store! Da wird der Sheriff nicht uns auf der Flucht, sondern sich selbst erschiessen!"

Mich würde auch mal interessieren, wie das vor 15 Jahren lief, als er sich beim Entladen selbst in die Hand schoss. Da gehört schon einiges dazu.

"David, ich glaub da steckt noch ne Kugel im Lauf, die muss raus. Zieh mal den Abzug, aber ganz vorsichtig, damit die Kugel langsam rauskommt".

Gebt ihm ne Wasserpistole und ein Handtuch für Notfälle. Oder Kleenex.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?