22.01.14 09:05 Uhr
 12.048
 

"Rassistisch": Foto von schwarzer Frau als Stuhl sorgt für Aufregung

Für Aufregung sorgte das Foto, das Daria "Dasha" Zhukova auf einer schwarzen Frau sitzend zeigt, die gefesselt als Stuhl fungiert. Die Freundin von Chelsea-Mäzen Roman Abramowitsch ist Chefredakteurin des "Garage Magazines".

Für die Aufnahme, die im Zusammenhang mit einem Interview des Onlinemagazin "Buro 247" gemacht wurde, hagelte es im Netz Kritik. Neben "dumm" und "schrecklich" wurde die Aktion auch als "rassistisch" bezeichnet.

Das Foto wurde daraufhin bearbeitet und die schwarze Frau zum Großteil kurzerhand herausgeschnitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Foto, Rassismus, Aufregung, Stuhl, Roman Abramowitsch
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2014 09:14 Uhr von Azureon
 
+81 | -3
 
ANZEIGEN
Das Internet scheint echt zum Großteil nur noch aus geistigen Amöben zu bestehen.......
Kommentar ansehen
22.01.2014 09:20 Uhr von Maverick Zero
 
+109 | -8
 
ANZEIGEN
Und wenn es eine weisse Frau gewesen wäre, die hier ihren Spieltrieb auslebt dann wäre das wieder ok?

Ich finde es unter aller Sau, dass diese Deppen versuchen, mit ihrem Geblöke von wegen "schrecklich" und "wah! Rassismus!" der schwarzen Frau ihren Spaß zu verbieten.

Wir merken uns:
- Weisse Frau darf Fesselspielchen machen, da sie einen eigenen Willen hat und weiss was sie tut.
- Schwarze Frau darf keine Fesselspielchen machen, da dies abwertend und rassistisch ist und aus eigenen Willen kann sie das ja eh nicht entscheiden, weil sie ja nur ein dummer Neger ist.

Schöne einfache Welt.
Bah.
Kommentar ansehen
22.01.2014 09:32 Uhr von ILoveXenuuu
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@Zero made my day xD
Kommentar ansehen
22.01.2014 09:40 Uhr von Rychveldir
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die schwarze Frau auf der weißen gesessen hätte, wäre es exakt die selbe form von Rassismus gewesen, aber einen Aufschrei hätte es sicher keinen gegeben.

Rassismus: Nein, danke!
Doppelstandars: Gefälligst auch nicht!

Und hinge es in einer Kunstausstellung... es würde nicht einmal auffallen.
Kommentar ansehen
22.01.2014 09:54 Uhr von uhrknall
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Auch eine weisse Frau wäre ein Aufreger gewesen. Zumindest für Alice Schwarzer.

Manche Leute können nichts anderes als alles und jeden zu kritisieren. Gefunden wird immer etwas. Selbst wenn man etwas hineininterpretieren muss...
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:09 Uhr von Bono Vox
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Neben "dumm" und "schrecklich" wurde die Aktion auch als "rassistisch" bezeichnet. "


Also hopp, gleich mal das hetzerischte Wort in den Titel packen.
Prinzipiell ist genau DAS das Vorgehen der Bild Zeitung.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:17 Uhr von turmfalke
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die reichen Afrikaner haben weisse Frauen als Sessel, es sind ja keine Lebende. Wenn sie noch eine Gummipuppenfunktion haben,könnte die Besitzer noch Spass mit dem Teil haben.
Verstehe die Aufregung wer will aber es gibt andere Probleme auf dieser Welt.
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:23 Uhr von Cyphox2
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich ess viel mehr schwarze als weisse schokolade, bin ich jetzt rassist?
Kommentar ansehen
22.01.2014 10:33 Uhr von bewu1982
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
sobald man einen ausländer fotografiert ist man inzwischen ja schon rassistisch.
Kommentar ansehen
22.01.2014 11:21 Uhr von Azureon
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ bewu1982:

Achwas, wenn man wegen Rassismusvorwürfen die Konsequenzen ziehen und Jim Knopf als weißen darstellen würde, würden die gleichen Leute es rassistisch nennen, weil man ja was gegen schwarze hätte...
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:16 Uhr von bewu1982
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kurze Frage:

Ist es nicht schon rassistisch "schwarze Frau" zu sagen oder zu schreiben?

Oder überhaupt Wörter wie "schwarz" zu gebrauchen.
Wenn ich mir ein braunes Auto kaufe, bin ich dann ein Nazi? Oder sympathisiere ich mit der SS wenn ich ne schwarze Jeans kaufe, mit der ich zudem eventuell afrikanische Ureinwohner, die sehr gerne in die USA gingen um Baumwolle zu pflücken, ausbeute?

Was soll der ganze Mist?

[ nachträglich editiert von bewu1982 ]
Kommentar ansehen
22.01.2014 12:22 Uhr von Oberhenne1980
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist vom Künstler Allen Jones inspiriert.

Der war 2012 in der Tübinger Kunsthalle zu sehen. Proteste blieben aus, vermutlich weil die Frau weiss war.

http://lokalmagazin.wueste-welle.de/...
Kommentar ansehen
22.01.2014 13:25 Uhr von Holst3n
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@benjaminx

Sie kann nicht aufstehen, es handelt sich dabei wirklich um einen Stuhl, keine lebende Person.

Es handelt sich dabei um ein Kunstwerk des norwegischen Kuenstlers Bjarne Melgaard, als Teil einer Serie, die die kunsthistorischen Arbeiten vom Künstler Allen Jones als Kommentar zu Gender-und Rassenpolitik interpretiert.

Die Aufregung ist wohl nur so gross, da dieses Bild ausgerechnet am Martin Luther King Tag (20.01.)veroeffentlich wurde.

http://fashion.telegraph.co.uk/...
Kommentar ansehen
22.01.2014 13:44 Uhr von moegojo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal davon abgesehen dass sie schwarz ist.
was soll mir dieses bild sagen? dass frauen reicher männer sich alles leisten können, sich dazu gerne selbst in szene setzen und nach aufmerksamkeit schreien?

ich möchte wirklich gerne wissen ob man einfach nur strunzdumm war und gesagt hat, das hab ich mal gesehen lass uns das auch machen. oder steckt hinter dem bild ne aussage??
Kommentar ansehen
22.01.2014 14:15 Uhr von Cyphox2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schwarze frau als stuhl (wurst beim kacken), sowas unfassbar rassistisches!!!! BOAH!!! NEEE!!!! PFUI!!!!
Kommentar ansehen
22.01.2014 14:57 Uhr von gorathem
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich dachte allein für diesen Zweck hat Gott Türken und Neger erschaffen?
Kommentar ansehen
22.01.2014 15:39 Uhr von opheltes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wann sind die Niggerkuesse dran? Ich finde diese auch sehr rassistisch.

Schwarze Schokolade mit weisser Fuellung ebenfalls!
Kommentar ansehen
22.01.2014 15:42 Uhr von Azureon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wir brauchen dringend Albinokot!
Kommentar ansehen
22.01.2014 16:51 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn die schwarze oben wäre, würde es applaus hageln ?

Kranke Welt.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:20 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre die Frau weiß gewesen, wäre es rassistisch, weil keine Schwarze drauf zu sehen ist. Ist sie aber schwarz, regen sich die Menschen auf, dass sie nicht oben sitzt oder generell auf dem Bild ist.

Wenn ich das Bild betrachte, sehe ich da ein einfaches Fetischbild mit zwei Menschen, ob der eine schwarz, weiß, rot, gelb oder blau ist, ist mir doch rille.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:53 Uhr von Joeiiii
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich ein wenig auskennt, würde wissen, daß es einen Fetish bzw. eine Bondageart namens "Human furniture", zu deutsch: "Menschliche Möbel" gibt. Einfach mal bei Google eingeben.

NATÜRLICH ist es rassistisch, weil es sich um ein weibliches, schwarzes Möbelstück handelt. Wäre die Frau eine Weiße, wäre NICHTS. Interessant wäre, was wäre, wenn auch die Frau, die auf dem "Stuhl" sitzt, weiß wäre. Dann wäre wahrscheinlich auch nichts. Dieser Rassismus-Schwachsinn der "Gutmenschen" steht mir langsam bis ganz oben.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:54 Uhr von Komikerr
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find das Foto irgendwie ansprechend, wobei ich es noch ästhetischer finden würde, wenn die minimal Pigmentierte ähnlich unbekleidet wäre wie die maximal Pigmentierte.

Achso und zum Thema: klar ich bin voll dagegen und tue meinen Unmut kund. Keine Ahnung zu was aber egal, wird schon richtig sein ;-)
Kommentar ansehen
22.01.2014 21:26 Uhr von bomise
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schwarzer geht zum doc wegen halsschmerzen...
doc:bitte mal ganz ausziehen und die linke ecke stellen.
der schwarze:aber ich hab doch nur halsschmerzen??
doc:....ja ja und nun bitte in die andere ecke!
der schwarze:hmm...aber
der doc:ja ok....sie können sich wieder anziehen und verschreibe ihnen ein paar tabletten.
der schwarze:ja ok.....aber warum musste ich jetzt nackt hin und her rennen?
doc:...ja ich bekomme ne neue schwarze ledercouch und wollt mal schauen,wo sie am besten hin passt.
Kommentar ansehen
22.01.2014 22:13 Uhr von Luelli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wird die Tante, die unten liegt, eigentlich als "Schwarz" bezeichnet?
Ich würde sagen, die ist blau, weil sie zuviel gesoffen hat.
Kommentar ansehen
23.01.2014 00:07 Uhr von Crash_Burn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man munkelt , dass man solche Menschen auch buchen kann . Also sieht man auf dem Bild nichts weiter , als eine Schwarze Frau die ihrer Arbeit geht und dafür bestimmt nicht schlecht bezahlt wird

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?