21.01.14 18:46 Uhr
 105
 

Blaubeuren: Rollerfahrerin nach unverschuldetem Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt eine 28 Jahre alte Rollerfahrerin am heutigen Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Blaubeuren.

Ihr wurde von einem Autofahrer die Vorfahrt genommen, woraufhin sie stark abbremsen musste und deshalb zu Fall kam.

Der Unfallverursacher fuhr einfach davon, nach ihm fahndet jetzt die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Pkw, Rollstuhlfahrer
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 21:27 Uhr von trakser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Miietzii Woher hast du denn das "unverschuldet" hergenommen?

Auch wenn man Vorfahrt hat, kann man an einem Unfall Schuld haben. Zum Beispiel wenn man zu schnell unterwegs ist.

Ich habe zwar im Focus nichts über überhöhte Geschwindigkeit gelesen, allerdings habe ich auch nichts von Unschuld gelesen.

Das die Frau schwer verletzt wurde ist natürlich tragisch. Das der Fahrer Fahrerflucht begangen hat ist eine Riesenschweinerei. Aber trotzdem sollten wir Leute wegen ihrer tatsächlichen Taten verurteilen, und nicht wegen irgendwelcher Vermutungen, die man im Lichte unvollständiger Informationen favorisiert.

[ nachträglich editiert von trakser ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?