21.01.14 18:38 Uhr
 206
 

Hameln-Pyrmont: Fahranfänger kracht gegen mehrere Bäume und stirbt

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Hameln-Pyrmont kam in der vergangenen Nacht ein 18 Jahre alter Fahranfänger ums Leben.

Der Mann war in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume gekracht.

Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Fahranfänger, Hameln
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 18:41 Uhr von hochbegabt
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Den Führerschein sollte es erst ab 21 Jahren geben. Mit 18 sind die Jugendlichen noch viel zu unvernünftig um Auto zu fahren. Viele der jungen Burschen sehen das Auto als eine Art S*****zverlängerung an.

[ nachträglich editiert von hochbegabt ]
Kommentar ansehen
21.01.2014 18:54 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hauptsache, es hat in dem Fall keine Unschuldigen getroffen.
Kommentar ansehen
24.01.2014 09:05 Uhr von daiakuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wohl eher "nicht angepasste Geschwindigkeit" :-/ Gut, dass keine Passanten betroffen waren!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?