21.01.14 14:43 Uhr
 258
 

Erwähnung von Xbox bringt YouTube-Filmern wohl Geld von Microsoft

Filmemacher auf YouTube erhalten anscheinend für die Erwähnung der Xbox One oder deren Inhalte in ihren Beiträgen Geld von Microsoft.

Die Aktion läuft von Mitte Januar bis Mitte Februar, die Filme müssen eine halbe Stunde lang sein und der Titel muss einen bestimmten Tag enthalten und mit Spiele-Engines produziert sein.

Allerdings dürfen die Filmer nicht bekannt machen, dass sie dafür Geld von Microsoft erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Geld, YouTube, Xbox One
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?