21.01.14 14:20 Uhr
 325
 

Kino: "Batman vs. Superman" erst 2016 in den Kinos

Warner Bros. Pictures gab nun eine Meldung bekannt, die Superhelden-Fans gar nicht gefallen wird. Der Kinostart von "Batman vs. Superman" wird sich um fast ein Jahr verschieben. Als neuen Starttermin hat man Mai 2016 vorgesehen.

Diese Entscheidung ist durch Verzögerungen im Produktionsverlauf entstanden. In den Hauptrollen werden Ben Affleck als Batman und Henry Cavill als Superman zu sehen sein. Zack Snyder ("300") führt Regie.

Möglicher Grund der Verschiebung könnte auch sein, dass "Batman vs. Superman" die Vorgeschichte zu "Justice League" erzählen soll. Dieser Film wird wohl 2017 in den Kinos starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Batman, Superman
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 14:29 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte gerne eine Verfilmung des Doctor Who Star Trek TNG Crossover, wo die Cybermen und die Borg eine Allianz bilden...
Kommentar ansehen
21.01.2014 15:48 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ben Affleck war als Dare Devil schon ein Griff ins Klo. Bei Batman dürfte es kaum anders sein.
Kommentar ansehen
21.01.2014 16:06 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios:
EXAKT das habe ich auch gedacht bei Lesen der News.
Kommentar ansehen
21.01.2014 18:01 Uhr von shane12627
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Spoiler: Batman gewinnt.
Kommentar ansehen
21.01.2014 22:51 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also im Ernst: Die beiden gegeneinander? Batman hat doch eigentlich keine Chance. Nicht weil Batman schlecht sei, sondern weil er aus einer Welt ohne direkte Superkräfte kommt. Superman ist eigentlich was weiß ich wie viel stärker und kann fliegen. Wie will ein normaler Mensch mit coolen Gadgets der sportlich ist da mithalten? Ob die das glaubhaft darstellen können....
Kommentar ansehen
22.01.2014 11:24 Uhr von Cyphox2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Fomas:
Vielleicht baut sich Batman ja ein Gadget mit Kryptonit? :-D

Ich für meinen Teil kann mir so einen Film gar nicht vorstellen, das sind 2 verschiedene Universen, im Comic mag das gehen, im Film (schon durch das Medium als solches) wirkt alles viel realer und weniger fiktiv, als dass das meiner Meinung nach "glaubhaft" funktionieren könnte.

Aliens vs. Predators als Film okay, sind halt beides böse Ausserirdische, aber mit Superhelden?? ich weiss nicht...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?