21.01.14 13:27 Uhr
 374
 

Hamburg: Nachbarn klagen erfolgreich gegen IKEA in Innenstadt

Im Hamburger Stadteil Altona sollte Juni diesen Jahres der erste IKEA eröffnen, der inmitten einer Innenstadt liegt und über Dachparkplätze verfügt.

Doch Nachbarn haben gegen diese Pläne wegen der drohenden Lärmbelästigung geklagt und vom Gericht Recht bekommen, das nun die Baugenehmigung für die Möbelkette zurückzog.

Nun wird IKEA bereits um 19.30 Uhr schließen müssen und darf keinesfalls wegen des Verkehrslärms bis 21 Uhr offen haben, wie es in der alten Baugenehmigung stand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Innenstadt, IKEA, Baugenehmigung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rimini: Koffer mit Leiche angeschwemmt - Verschwundene Frau von Deutschem?
Massenschlägerei mit Flüchtlingen wegen beschädigter KFZ
Nach "SZ-Magazin"-Artikel Betriebsprüfung bei Löschteam von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 13:37 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Da gebe ich Halma Recht einfach alles der Stadt in Rechnung stellen und woanders bauen ?
Kommentar ansehen
21.01.2014 13:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu einen dritten Ikea in HH?

Kenne nur einen von den beiden existierenden. Und bei dem hab ich jetzt nicht das Gefühl, dass dort so viel Betrieb ist, dass man noch einen weiteren bräuchte.
Bin übrigens schon sowohl in der Woche, als auch am Samstag des Grauens dort gewesen.
Kommentar ansehen
21.01.2014 14:09 Uhr von daiakuma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ICH würde mich FREUEN, wenn so ein Laden neben mir gebaut würde... man kann sich auch anstellen -.-

Allerdings pflichte ich Halma bei...!
Kommentar ansehen
21.01.2014 16:13 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war einmal in einem IKEA Markt. Es hat für mein weiteres Leben gereicht. Ich fühlte mich wie in einem Kaufzwanggefängnis, fand den Ausgang lange nicht, bis ich über Betten kletterte und endlich wieder an der frischen Luft war. Nie wieder.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rimini: Koffer mit Leiche angeschwemmt - Verschwundene Frau von Deutschem?
Frauke Petry kommen Tränen als rechter AfD-Flügel sie attackiert
GB: Survival-TV-Show "Eden" abgesetzt - Kandidaten monatelang ahnungslos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?