21.01.14 13:06 Uhr
 11.985
 

Nach Markus-Lanz-Eklat: Sahra Wagenknecht attackiert ZDF auf Twitter

Die Politikerin Sahra Wagenknecht war bei der ZDF-Talkshow von Markus Lanz zu Gast und wurde dort ziemlich unwirsch behandelt, was zu einer Empörungswelle und sogar einer Online-Petition gegen den Moderator führte (ShortNews berichtete).

Das ZDF behauptete nun, die Linken-Politikerin und Lanz hätten sich nach der Sendung weiter ausgetauscht und Wagenknecht sei durchaus zufrieden gewesen.

Wagenknecht erboste dies und sie attackierte den Sender auf Twitter nun mit folgenden Worten: "Liebes ZDF, nach dem breiten Protest gegen Markus #Lanz´ Gesprächsstil zu behaupten, ich sei zufrieden gewesen, ist doch etwas arg frech".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Twitter, Eklat, Markus Lanz, Sahra Wagenknecht
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 13:40 Uhr von applebenny
 
+79 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag diesen Moderator nicht, sehr unsympatisch
Kommentar ansehen
21.01.2014 13:43 Uhr von Bildungsminister
 
+73 | -2
 
ANZEIGEN
Man mag von Frau Wagenknechts politischer Haltung halten was man will, aber die Frau hat was in der Birne, und Lanz ist ja nun auch bekannt dafür Talk-Gäste, die ihm persönlich nicht passen, schlecht zu behandeln, bzw. ihnen alle drei Sekunden ins Wort zu fallen.

Er hat insgesamt einfach einen sehr nervigen und schlechten Moderationsstil, und da glaube ich in diesem Fall gerne Frau Wagenknecht, dass er es bei ihr nicht anders gemacht hat.
Kommentar ansehen
21.01.2014 13:48 Uhr von bewu1982
 
+8 | -104
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2014 13:52 Uhr von eugler
 
+95 | -2
 
ANZEIGEN
@bewu1982

Aber du musst zugeben - in der deutschen Sprache ist sie dir haushoch überlegen ;o)
Kommentar ansehen
21.01.2014 14:03 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man Politisch diskutieren will (was ja scheinbar Lanz Beweggründe waren diese seltsame Politikerin einzuladen), sollte den Anstand besitzen dabei sachlich und Fair zu bleiben, so wie die gleichen Maßstäbe bei jedem anderen Politiker ebenfalls anzusetzen.

Also nicht diese Politikerin mundtot machen und bsw einer Merkel so tief in den Arsch kriechen das seine Grinsefresse wieder durch den geöffneten Mund scheint.

Lanz gehört definitiv abgesetzt.
Kommentar ansehen
21.01.2014 14:16 Uhr von turmfalke
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist eben mit dem Unfähigem Lanz so alles was ihm nicht passt wird wärend der Unterhaltung abgebrochen und dazwischen gequatscht. Dazu kam noch der Analwurm Jörgens der der Friede Springer so tief im Hintern steckt das er ihr von innen die Augenlinsen putzen kann.Solche Sendungen haben nichts mit Demokratie zu tun und sollten abgesetzt werden. Wenn Politiker die eben eine vernünftige andere Meinung haben nicht zu Wort kommen und evtl.noch lächerlich gemacht werden, sollten diesen Niveaulosem Gefasel fern bleiben.
Kommentar ansehen
21.01.2014 14:35 Uhr von Justus5
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lanz hat ein Problem: Er ist bei Politik nicht sattelfest.
Bei Yellow- und diversen Show-, Medien- und Consumer-Themen ist er ganz gut, aber eben nicht bei Politik.

Da ist auch ganz ganz früher mal Thomas Gottschalk heftig ausgerutscht - und dann hat ers bleiben lassen. Und ab dann war er wieder gut.
Kommentar ansehen
21.01.2014 14:39 Uhr von GottesBote
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Lanz - DIE Polithure Deutschlands. In den seltenen Fällen, in denen auf den Sesseln mal keine FDP oder CDU Politiker sitzen, zeigt er sein wahres Gesicht.

Wenn Lanz in der NS-Zeit leben würde, wäre er ganz sicher KZ-Wärter oder Denunziant.

[ nachträglich editiert von GottesBote ]
Kommentar ansehen
21.01.2014 15:12 Uhr von Neoliberaler
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2014 15:25 Uhr von Rechtschreiber
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
@Halma: Gisy ist auch ein absolut fähiger Politiker und hat fünf mal mehr Rückgrat als der Rest der Regierung zusammen. Ich teile zwar nicht jede seiner Ansichten, aber ich würde seine Einschätzung auch als durchaus solide betrachten...

.. so und jetzt können mir die Shortnazis wieder ihr Minus geben ;-)
Kommentar ansehen
21.01.2014 16:16 Uhr von higher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
egal welches forum herr lanz hat, er möchte es besetzen.

der egomane, mit schlechtem benehmen und widerlicher arroganz, schlechthin.

dementsprechend verhält er sich seinen gästen gegenüber.

es sollte sehr nachdenklich stimmen, wenn das zdf es wirklich nötig hat, auch "wetten dass?" mit ihm zu besetzen.

auf der anderen seite ist eben dieses ehemalige flagschiff eh zur müllsendung mutiert. von daher sind die übergänge fliessend und nachvollziehbar.
Kommentar ansehen
21.01.2014 16:41 Uhr von fromdusktilldawn
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@ Halma
...@bewu

Man kann zu LaFo, Wagenknecht und auch Gysi stehen wie man will. Aber die politischen Einschätzungen die sie bisher gemacht haben trafen fast immer ein. Mit höherer Präzision und Wahrscheinlichkeit als die der Regierungsparteien.

jaaa, aber eine bezahlbare lösung der probleme haben die linken auch nicht, für die ist sozialismun/kommunismus die lösung, wohin das geführt hat, haben wir ja gesehen
Kommentar ansehen
21.01.2014 17:53 Uhr von jabba the hutt
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@MossD

Ich persönlich glaube nicht, daß "Linkspopulismus" die Erklärung ist, sondern die Tatsache, daß Frau Wagenknecht zugleich attraktiv und eloquent ist. Wir sind uns einig, daß ein übergewichtiger ungepflegter Mann mit Akne, der genauso argumentieren würde wie sie, nicht denselben Aufschrei provozieren würde.

Was jedoch trotzdem nichts an der Tatsache ändert, daß man seine Gesprächspartner mit Respekt behandeln und sie ausreden lassen sollte.
Kommentar ansehen
21.01.2014 18:23 Uhr von keakzzz
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@MossD
ich kann nur von mir reden, aber mir ist das egal. ich teile etliche der Positionen, die Wagenknecht bzw. ihre Partei vertreten, nicht.

aber: die Art der Gesprächsführung in der Sendung war einfach indiskutabel.

und ja, das hätte ich auch gesagt, wenn dort bspw. jemand von der AfD oder selbst NPD gesessen hätte.
Kommentar ansehen
21.01.2014 19:23 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Langweiler wird immer unerträglicher.
Kommentar ansehen
21.01.2014 19:42 Uhr von Knopperz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@fromdusktilldawn
Alle Parteien haben gute Ideen, und schlechte Ideen...davon kann sich auch die Linke nicht freisprechen.

Das Problem ist der Konkurrenzkampf in der Politik gegeneinander...anstatt das man miteinander versucht Lösungen zu finden. 4 Parteien haben wir in den Bundestag gewählt... CDU SPD Grüne und Linke... warum stellen die nicht einfach gemeinsam eine Regierung, und die Opposition ist das Volk ?
Kommentar ansehen
21.01.2014 22:03 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@ Halma
mit dem linken gesocks kann man und sollte man nicht diskutieren, dasselbe gilt für die rechten spinner, eine lösung haben die linken genauso wenig wie die rechten oder die jetzigen regierenden, politik ist eine ewige baustelle, ...was mit öffentlichem jubel von ein paar ewiggestrigen gemeint ist erschliesst sich mir nicht
Kommentar ansehen
22.01.2014 11:57 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weg mit Lanz, sofort. Er hat nix im TV verloren.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?