21.01.14 11:58 Uhr
 342
 

Ukraine: Vitali Klitschko hat "die Bewegung nicht mehr unter Kontrolle"

In der Ukraine sind die Proteste in gewalttätige Angriffe umgeschlagen und der Oppositionspolitiker und Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko fürchtet "die Bewegung nicht mehr unter Kontrolle" zu haben.

Er warnt vor einem drohenden Bürgerkrieg, der bald Todesopfer fordern könnte, wie er in einem Gastartikel für die "Bild"-Zeitung schreibt.

Präsident Janukowitsch müsse endlich den Forderungen nach Neuwahlen nachgeben, sonst eskaliere die Lage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ukraine, Kontrolle, Bewegung, Vitali Klitschko
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 13:26 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Er hat doch den Krieg vom Zaun gebrochen.
Kommentar ansehen
21.01.2014 16:52 Uhr von higher
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
tja herr klitschko, feststellen, dass herr janukowitsch ein ganz böser präsident ist, reicht einfach nicht.

da sollten schon angemessene, gute strategien entworfen und umgesetzt werden, um diesen menschen endlich abzulösen.

dazu muss man allerdings auch die fähigkeiten haben.

herr klitschko? kann das sein, dass sie ein bißchen überfordert sind?
Kommentar ansehen
22.01.2014 01:47 Uhr von Olington
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das lustige an der ganzen Sache ist ja, das es nur ein kleiner Prozentsatz ist der unbedingt in die EU will, das wird von unseren Medien und deren Vertretern noch soweit aufgeputscht bis sich vielleicht die USA oder die UNO gezwungen fühlen dort einzumarschieren und die "armen Menschen" zu befreien...

Die ganze westliche Politik und deren Macher ist sowas von verlogen und korrupt. Jedem anständigen Menschen, der seinen Lebensunterhalt mit ehrlicher Arbeit verdient, würde es die Zornestränen in die Augen treiben, wenn er mal einen Blick hinter die Kulissen werfen würde.
Kommentar ansehen
22.01.2014 11:34 Uhr von HateDept
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klitschkow hatte es nicht mal nötig sich von den Nationalisten zu distanzieren ... viel Spass noch!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?