21.01.14 11:57 Uhr
 475
 

Falsche Defekt-Schilder in Karlsruhe: Stadt jagt Parkautomaten-Feind

Achtung: Wenn an diesem Parkscheinautomat steht, er sei defekt, dann stimmt das nicht. Mit solchen präventiven Schildern wird in Karlsruhe gerade vor falschen Defekt-Schildern an Parkscheinautomaten gewarnt.

Vorsorglich, sagt die Stadt. Schon mehrfach sei es nämlich vorgekommen, dass ein Unbekannter an städtische Parkautomaten ein "Defekt"-Schild geklebt habe.

Wer der Täter ist, weiß man noch nicht. Sollte er geschnappt werden droht ihm (oder ihr) allerdings eine Strafanzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KKarlsruher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, Defekt, Feind
Quelle: www.ka-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 12:42 Uhr von Fireproof999
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Anzeige wegen falscher Beschilderung? :D Lustig.

(Jaaa ich weis das auch Bekleben von Fremd-Eigentum als Sachbeschädigung gewertet wird)
Kommentar ansehen
21.01.2014 14:10 Uhr von RainerKoeln
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ziemlich hohl, sowas zu machen.
Am Ende gibts nämlich eine Steuererhöhung, weil ein kalkulierten Einnahmen fehlen.
Kommentar ansehen
14.02.2014 14:25 Uhr von Martin_Martin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...nicht schlecht so ein Schild, wenn das Parken dann umsonst ist.
Kommentar ansehen
14.02.2014 14:33 Uhr von Martin_Martin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende geht Karlsruhe noch Pleite wegen solcher Scherze!

[ nachträglich editiert von Martin_Martin ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?