21.01.14 11:40 Uhr
 50
 

Duisburg will Horst-Schimanski-Gasse

Die Stadtverwaltung von Duisburg überprüft gerade die Möglichkeit, eine unbenannte Gasse in Ruhrort in Horst-Schimanski-Gasse zu taufen.

Duisburg war der Schauplatz für die "Tatorte" mit dem Kultkommissar. Man möchte dieses Erbe pflegen und hofft damit das negative Bild von Duisburg aufzuwerten.

Ein Antrag die Gasse Schimmi-Gasse zu nennen ist allerdings bereits im Vorjahr vom Baurechtsamt abgelehnt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Duisburg, Tatort, Schimanski, Gasse
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?