21.01.14 11:37 Uhr
 458
 

Fußball: Bundesliga in Deutschland ausgesaugt - Fredi Bobic will Vermarktungsstrategie

Geht es nach Fredi Bobic, seines Zeichens Sportvorstand beim VfB Stuttgart, muss die Auslandsvermarktung der Fußball-Bundesliga international prominenter vermarktet werden. Der deutsche Markt sei ausgesaugt.

Um zusätzliche Erlöse für die Bundesliga und deren Clubs zu generieren müsse man global neue Märkte erschließen, intensiver als dies bisher getan wurde. So schlug der VfB Stuttgart sein Trainingslager in Südafrika auf, wo die Bundesliga laut Bobic bereits sehr populär ist.

Bobic äußerte sich auch zu den in Kürze anstehenden Rückrundenstart. Er traut seiner Mannschaft eine erfolgreiche Aufholjagd in der Bundesliga zu. Am Samstag spielt der VfB gegen den FSV Mainz 05.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Bundesliga, Fredi Bobic
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2014 13:04 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch nicht satt genug?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?