21.01.14 10:46 Uhr
 181
 

"BitTorrent Bundle": Erste Bilanz mit beeindruckenden Zahlen

"BitTorrent Bundle", ein Geschäftskunden-Ableger der Filesharing-Plattform "BitTorrent", hat eine erste Bilanz für das Jahr 2013 veröffentlicht. Die Webseite konnte seit ihrem Start im Mai 2013 ein Wachstum von 200 Prozent verzeichnen.

Schuld an dem starken Wachstum ist das erwachte Interesse von Musikern, die das Geschäftsmodell nun auch für sich eröffnet haben. "BitTorrent Bundle" konnte in den ersten Monaten insgesamt 60 Millionen Downloads verzeichnen.

Die Geschäfts-Plattform konnte damit auch unbekannten Künstlern helfen. So konnte der Künstler "Pretty Lights" einen 700 Prozent höheren Zugriff auf ihrer Internetseite verzeichnen. Dies brachte ihm dann sogar eine Grammy-Nominierung ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bilanz, Zahlen, BitTorrent, Bundle
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?