20.01.14 16:10 Uhr
 8.583
 

Ausnahmezustand in Berlin: Rettungswagen sind kaum mehr verfügbar (Update)

Wegen des plötzlichen Blitzeises in Berlin wurde von der Feuerwehr der Ausnahmezustand ausgerufen (ShortNews berichtete).

Es kam zu derart vielen Unfällen, dass die Rettungswagen nicht mehr verfügbar sind und nun auf andere Fahrzeuge zurückgegriffen werden muss.

Die Patienten wurden mit Löschfahrzeugen in die Kliniken gebracht, bis zum Nachmittags gab es 945 Unfälle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Unfall, Update, Ausnahmezustand, Rettungswagen, Verfügbarkeit
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 16:20 Uhr von derby11
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
@mozzer

Interessante, sehr gute News.

Lass mich raten, entweder bist du Süddeutscher oder gar Österreicher, wegen der "Wägen".
Aber Letzteren würde weniger interessieren, was in Berlin passiert ;-)

[ nachträglich editiert von derby11 ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 16:48 Uhr von onkelmihe
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2014 17:35 Uhr von Draco Nobilis
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, das hat es zuvor noch nie gegeben.
Also das Blitzeis-.-
Aber jedes mal neu:
Huch, es gibt ja Blitzeis,
huch, im Winter ist es ja kalt,
huch, Nebel, da sieht man ja gar nichts.
Kommentar ansehen
20.01.2014 18:18 Uhr von Fireproof999
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach tut ma nich so als würde es keine News geben wenn es kanpp 1000 Unfälle aufgrund von Blitzeis in anderen Regionen Deutschlands gibt. Kann mich gut an andere Winter erinnern, da gabs aus allen möglichen Käffern Blitzeis Meldungen.

News wert? Eher nicht aber naja es erinnert die Leute im Winter wenigstens an die Problematik. Ich selbst denke, kann aufgrund meinen Wintererfahrungen sagen, dass ich damit "relativ" gut zurecht komme und bei zu dichtem Glatteis auch weis wann ich das Auto doch besser stehen lasse aber ich habe keine Lust das mir jemand unkontrolliert ins Auto rutscht.

Betrachtet es doch einfach als Reminder für alle tickenden Zeitbomben auf den Straßen.

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 18:43 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Sorry, aber jedes Jahr wieder unglaublich.

Haben die Leute keine Augen mehr im Kopf ?

Aber ich würde wetten, dass über die Hälfte wieder mit dem Fahrrad auf Eis fahren mussten....

Und zahlen darf die Dummheit wieder die Allgemeinheit.
Kommentar ansehen
20.01.2014 19:07 Uhr von dr-snuggles
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2014 20:01 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, wenn ich die paar Kommentare hier so lese, müsste SN mit sofortiger Wirkung das Portal einstellen, denn jede News war schon irgendwie mal.

Warum über prügelnde "Lieblingsdeutsche" noch News verfassen? Ist doch in den Augen vieler hier nicht neues - also keine News wert.

Manche sind solche Heuchler oder Besserwisser hier.
Kommentar ansehen
20.01.2014 20:05 Uhr von TeKILLA100101
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
WÄGEN??? Alter.....

Wägen der vielen Unfälle, sind Rettungswägen nicht mehr verfügbar.

[ nachträglich editiert von TeKILLA100101 ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 20:27 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Solchen "Autofahrern" sollte man den Führerschein für ein Monat enziehen!
Kommentar ansehen
20.01.2014 20:30 Uhr von LucasXXL
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
"In Berlin werden Rettungswagen knapp"

Was ich nicht verstehe in der Quelle steht das Wort "Rettungswagen" und du machst "Rettungswägen" draus??? Nicht mal richtig abschreiben kannst du.
Kommentar ansehen
20.01.2014 21:14 Uhr von UICC
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Rettungswägen muhaha Rettungswägen muhaha
Rettungswägen muhaha Rettungswägen muhaha
Rettungswägen muhaha Rettungswägen muhaha
Rettungswägen muhaha Rettungswägen muhaha

was besseres fällt mir atm nicht ein. sry :D Rettungswägen muhaha
Kommentar ansehen
20.01.2014 22:13 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Wagen, zwei Wagen - es heißt nicht wägen!

Wenn man sich nicht sicher ist kann man auch "Rettungsfahrzeuge" sagen bzw. schreiben.
Kommentar ansehen
20.01.2014 22:54 Uhr von dragon08
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Was ist so schlimm an Wägen ?

Manch einer kann eben seinen Dialekt nicht immer unterdrücken.
Kommentar ansehen
21.01.2014 00:02 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
plötzliches Blitzeis... kündigt sich ja sonst immer frühzeitig an :)
Kommentar ansehen
21.01.2014 05:12 Uhr von bernd8758
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich wohne in berlin , das problem ist nicht das blitzeis oder der winter sondern das die feuerwehr durch massive einsparungen schon in normalen zeiten kaum noch in der lage ist seine arbeit zu tun , oder in der vorgegebener zeit bei den verletzten zu sein . aber es gibt ja auch keine statistik über die vermehrte sterberate durch die schließung ganzer wachen in der stadt . ohne das thw und das rote kreuz währe eh schon alles zusammen gebrochen .
Kommentar ansehen
21.01.2014 06:58 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blitzeis impliziert ja das es plötzlich kommt...

Sonst wäre es ja DB-Eis...
Kommentar ansehen
21.01.2014 08:07 Uhr von UICC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
heartbreaking, zeig mal artikel in duden.de und wiktionary


Moment ich mach das für dich

http://www.duden.de/...
http://de.wiktionary.org/...
Kommentar ansehen
21.01.2014 08:09 Uhr von UICC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dragon08

was so schlimm ist an Wägen? Das könnte ich jetzt mal abwägen. Ach kein Bock.
Kommentar ansehen
21.01.2014 10:01 Uhr von stitch
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist ein Wägen?
Kommentar ansehen
21.01.2014 11:29 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mehrzahl von (der) Wagen (-> Fahrzeug)

http://de.wiktionary.org/...

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]
Kommentar ansehen
21.01.2014 16:44 Uhr von stitch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich trotzdem schräg an.
Kommentar ansehen
23.01.2014 03:06 Uhr von AbusBambus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das passiert halt, wenn immer mehr ältere Menschen leben, weil jüngere Generationen kaum mehr mit Nachwuchs bekommen, was einerseits eine gute Sache ist weil man in diese Welt keine Kinder mehr setzen möchte und der Überbevölkerung entgegenwirkt.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?