20.01.14 14:51 Uhr
 515
 

Europäer als Langnasen beleidigt: Japanische Fluglinie mit rassistischer Werbung

Die japanische Fluglinie All Nippon Airways (ANA) muss sich für einen rassistischen Werbeclip entschuldigen, bei dem Europäer beleidigt werden.

In der TV-Werbung werden Europäer wegen ihrer Langnasen und blonden Haaren beleidigt, indem einem Japaner eine Perücke und eine Nasenattrape aufgesetzt wird.

Die ANA wollte mit dem Video eigentlich für ihre Flüge von Tokio nach München werben, erntete im Internet aber nur einen Shitstorm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Werbung, Europäer, Blondine, Fluglinie, Feindlichkeit, All Nippon Airways, Langnase
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 14:59 Uhr von Dr.Eck
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Güte man kann es auch übertreiben .. ist ja fast so dämlich wie der "Aufschrei" der Asiatischen Gemeinde als sich in "How i met your Mother" die Schauspieler Fu-Man-Chu Bärte angeklebt haben ...
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:08 Uhr von Rechargeable
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Der Zentralrat der Europäer ist Empört und fordert den Verbot von Plastiklangnasen.
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:25 Uhr von AlexW2666
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schon richtig so. Wenn es bei uns kein Zigeunerschnitzel mehr geben darf, dann dürfen die Japaner auch keine Papplangnasen für Werbung hernehmen.

:-)
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:43 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind Langnasen eigentlich Europäer ?
Dachte immer, die wären mehr im nahen Osten zu finden.
O.k. bei uns gibt es auch einige.
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:58 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, für Japaner bzw. Asiaten sind alle anderen Rundaugen oder Langnasen. Damit sind wahrscheinlich nicht speziell nur Europäer gemeint. Für uns sind dann vielleicht eher die Bewohner des nahen Ostens die Langnasen und/oder Ölaugen. Für die Österreicher sind alle Deutschen nur Piefkes oder (und das gilt auch für die Bayern) einfach Preußen.

Ansonsten finde ich die Idee eher witzig als beleidigend. Aber die Asiaten sind mir sowieso suspekt, die gucken alle so schlitzig...
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:59 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was sich liebt, das neckt sich!
Kommentar ansehen
21.01.2014 15:10 Uhr von NoPq
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte den typischen ShortNews-Spaten freundlich darauf hinweisen, dass sein so oft erwähntes "in was für einem Land leben wir bitte???" und ähnlich Originelles absoluter Schwachsinn ist.

Es gibt überall auf der Welt solche Leute.

Tut nicht so, als gäbe es nur hier solche Phänomene, Charlies.
Kommentar ansehen
22.01.2014 09:43 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben halt längere Nasen und hellere Haare. Ich sehe da eher eine Tatsache als ein Problem. Und von mir aus dürfen sie gerne Witze darüber reißen, solange wir nicht mit Gewalt verfolgt oder im echten Leben benachteiligt werden.

Genauso wie bei uns ab und zu ein Asiate parodiert wird, indem ein Europäer die Augen zusammenkneift und jedes R in ein L oder J verwandelt.

[ nachträglich editiert von Rychveldir ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?