20.01.14 13:59 Uhr
 351
 

Boomendes Geschäft - Facebook-Klickfarmen in Bangladesch

100.000 Fans für die eigene Facebook-Seite? Ab 50 Dollar pro 1.000 Gefällt-Mir-Klicks kann man sich die neuen Fans in Bangladesch erkaufen. Das Geschäftsmodell boomt. Immer mehr westliche Unternehmen wollen dem Verbraucher über einer hohen Fanzahl eine gewisse Seriosität und Beliebtheit suggerieren.

Khan betreibt eine solche Klickfarm. Dazu hat er ein Netzwerk mit 50.000 E-Mail-Adressen von jungen Bangladeschis aufgebaut. Dank einer eigens entwickelten Software, kann jeder von ihnen mit nur einem Klick mehreren Seiten ein "Gefällt-Mir" geben, was bei bis zu einhundert Kunden nötig wurde.

Eine weitere Möglichkeit ist das Erstellen anzüglicher Facebook-Seiten, welche dann bei entsprechender Fanzahl in eine seriöse Firmenseite umgewandelt werden. Die Bezahlung und Abwicklung der Dienstleistung läuft meist anonym und über Mittelsmänner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Geschäft, Bangladesch, Klick
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 14:17 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Später kommt noch raus, dass der ADAC ähnliche Kontakte pflegt...demnach stimmt die Anzahl der Stimmen aber nur nicht die Art der Stimmen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?