20.01.14 13:22 Uhr
 70
 

Fußball: Felix Magath findet den Hamburger SV zur Zeit "nicht sexy"

Kultcoach Felix Magath ist trotz der bevorstehenden Umstrukturierung beim Bundesligisten Hamburger SV von einem schnellen sportlichen Aufschwung nicht überzeugt.

"Die Struktur ist das eine. Entscheidend sind doch die handelnden Personen. Nicht die Struktur machte Fehler, sondern diese handelnden Personen", sagte Magath.

Die Hanseaten würden zur Zeit einem Kahn gleichen, der bald untergeht, statt einem Luxusschiff. Wenn man präsentieren will, müsse man sich sexy präsentieren, erklärte Magath. Beim HSV habe er seine Zweifel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, sexy, Felix Magath
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 13:27 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist zutreffend ...

Der HSV ist Dead und sollte absteigen .

Der 1.FC St.Pauli sollte Hamburg repräsentieren da dieser Real ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?