20.01.14 13:17 Uhr
 235
 

Immer mehr Teilzeitarbeitsplätze in Deutschland

Waren 2003 nur rund 19 Prozent der deutschen Arbeitnehmer in sogenannten atypischen Beschäftigungsverhältnissen wie Teilzeit oder Leiharbeit, stieg die Zahl auf 24 Prozent. Im Gegenzug stieg die Zahl der Vollzeitbeschäftigten von 39 Prozent auf 41 Prozent.

Laut den Autoren der Studie wird die Arbeitswelt künftig noch flexibler, da Risiken zunehmend auf die Arbeitnehmer übertragen werden. Die altbekannten Arbeitszeit- und Lohnmodelle werden sich weiter verändern.

Trotzdem sind laut der Umfrage 90 Prozent der Befragten zufrieden mit ihrem derzeitigen Job.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Studie, Anstieg, Leiharbeit, Teilzeitbeschäftigung, Mini-Job
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 13:29 Uhr von quade34
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich Teilzeit leisten kann ist zu beneiden. Die meisten können es nämlich nicht.
Kommentar ansehen
20.01.2014 13:39 Uhr von IM45iHew
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
"Trotzdem sind laut der Umfrage 90 Prozent der Befragten zufrieden mit ihrem derzeitigen Job."

Wo haben die gefragt? In der Kantine von Porsche oder Bosch?
Kommentar ansehen
20.01.2014 13:44 Uhr von Leimy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
- Leiharbeitsplätze steigen
- Vollzeitbeschäftigte steigen
- Teilzeitarbeitsplätze steigen

Ja und was ist dafür gefallen? Arbeitslosigkeit? Wohl kaum...
Kommentar ansehen
20.01.2014 13:49 Uhr von derSchmu2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Leimy
Die Löhne...also indirekt durch die Inflationsrate würd ich mal behaupten...
Kommentar ansehen
21.01.2014 18:57 Uhr von Obstmaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teilzeit ist OK man hat am frühen Nachmittag Zeit für andere Dinge, und Geld ist nicht alles im Leben.Man muss auch nicht jedes Jahr in Urlaub fahren oder sein sauer verdientes Geld verqualmen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?