20.01.14 13:05 Uhr
 13.936
 

Neuss: Autofahrerin stirbt nach spektakulärem Unfall

Am Freitag ereignete sich in Neuss ein spektakulärer Unfall.

Eine Autofahrerin war nach einem misslungenen Wendemanöver durch einen Bauzaun gefahren. Der Wagen fuhr einen Abhang hinunter, überquerte ein Schiff, welches im Hafenbecken lag und versank im Wasser.

Nach etwa 30 Minuten konnten Taucher die Frau bergen. Sie erlitt schwerste Verletzungen und starb nun am Sonntag in einem Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Sturz, Wende, Hafen, Neuss, Manöver
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 13:53 Uhr von Bettina05
 
+108 | -7
 
ANZEIGEN
sorry, aber einen unfall mit todesfolge als "spektakulär" zu bezeichnen, geht in meinen augen gar nicht
Kommentar ansehen
20.01.2014 13:53 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:01 Uhr von Prachtmops
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
30 min unter wasser? wer soll denn sowas auch überleben?
wenn man sich mal überlegt was allein schon 10 min für schäden am gehirn hinterlassen, wäre bei 30 min eh nur noch matsche vom hirn übrig.
wobei es da natürlich auch drauf ankommt ob das wasser wo sie war saukalt war (sollte man annehmen bei den aktuellen werten).
nun gut, sie hats nicht überlebt, was aber bei 30 min ohne sauerstoff als normal anzusehen ist.
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:03 Uhr von Rammar
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
perverser hund, unfälle als späktakulär zu bezeichnen ist jawohl soziemlich das widerlichste was man im bezug auf einen unfall mit todesfolge schreiben kann

wie wärs mit "tragisch"? ich würde sogar fast noch "dramatisch durchgehen lassen" aber sowas ist pervers!
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:11 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Fenster auf so schnell es geht, abschnallen, vollaufen lassen und durchs Fenster raus.

http://www.rieck-verlag.de/...
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:28 Uhr von sooma
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Wie eklig ist das denn?
Ein Unfall mit einer Toten ist "spektakulär"?!

A*loch. -.-
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:43 Uhr von cyp
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@ Newsschreiber

Ich hoffe dein Ableben irgendwann wird auch mit den Worten spektakulär und wahnsinn wiedergegeben. Nur Matsch im Hirn.
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:23 Uhr von Macmissionar
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe die News angezeigt. Allein aufgrund des dummen Grammatikfehlers in der Überschrift. Aber ich denke, länger als bis 15.40 Uhr wird sie hier eh nicht stehen, da dann mal ein fähigerer Admin als der "Checker" merkt, daß man so einen Schrott am Besten entfernt.
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:32 Uhr von Bruder Mathias
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Macmissionar

Du Träumer!
das hat schon vor 10 Jahren nichts gebracht. "Spektakuläre" News erzeugen Klicks. Nur das zählt.

Gott zum Gruß
Bruder Mathias
Kommentar ansehen
20.01.2014 16:06 Uhr von LinkeRevolution
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der Wagen ist richtig geflogen!
Kommentar ansehen
20.01.2014 17:45 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Prachtmops,
ich weiß ja nicht, wie wasserdicht so ein Auto ist, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, daß man im Inneren in einer Luftblase längere Zeit überleben könnte...wenn das Auto nicht umstürzt.
Kommentar ansehen
20.01.2014 18:53 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ mort76

ok den punkt hab ich natürlich nicht bedacht.
richtig, da könnte man ne zeitlang überleben.
aber aus der news geht auch nicht viel hervor.
war die frau beim aufprall im wasser bewusstlos? oder dadurch bewusstlos geworden?

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 22:04 Uhr von Person15
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
warum beschuldigt ihr den autos so.
Das Spektakulär steht so in der Quelle drin.
finde es zwar auch nicht so angebracht aber da kann der autor nix dafür
Kommentar ansehen
21.01.2014 01:53 Uhr von Malti2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes

Das entkommen aus einem Auto, welches im Wasser gelandet ist, ist zwar möglich (die Mythbusters haben das in einer Folge mal ausgiebig probiert), setzt aber voraus, das man
1) unverletzt ist
2) nicht eingeklemmt ist
und
3) in der Situation die absolute Ruhe bewahren kann

oder man ist sehr schnell und kommt noch raus, wenn das Fahrzeug noch kurz "auf dem Wasser" schwimmt.

Wenn ich hier nun aber noch lese, das ein Bauzaun durchbrochen und ein im Hafen liegendes Schiff irgendwie überquert wurde, gehe ich nicht von günstigen Bedingungen aus.

Panik / Schock halte ich für wahrscheinlich und in so einer Situation könnte ich vermutlich nicht ruhig reagieren.Zudem war die Frau verletzt.

Ich hoffe, das ich niemals in so eine Situation gerate.
Kommentar ansehen
21.01.2014 02:21 Uhr von COB-Vyrus
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ Bettina05

Was hast Du / habt ihr bitte für ein Problem mit dem Wort "spektakulär" im Zusammenhang mit solch einem Unfall???

Ist das etwas Normales für Euch?

Da dieser Unfall nicht etwas alltägliches ist, und schon gar nicht was den Hergang betrifft, finde ich es schon irgendwie "spektakulär".

Das dieser Unfall tötlich ausging ist dann natürlich tragisch, und auch wirklich nicht schön.

Mein Beileid an die Angehörigen.


Aber den Verfasser dieser News anzugreifen, ist wirklich sehr dumm in meinen Augen!
Kommentar ansehen
21.01.2014 03:25 Uhr von Zxeera
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann man einen Bauzaun übersehen?
Kommentar ansehen
21.01.2014 11:05 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Bericht steht "vermutlich" war es ein Wendemanöver, nicht ganz unwichtig wenn später herauskommt das z.B. dritte daran Schuld waren.

Auch das Wort "spektakulär" ist total daneben, davon steht im original Artikel nichts ... scheint also nur Effekthascherei zu sein.
Kommentar ansehen
22.01.2014 17:22 Uhr von DieRechnungKommt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein misslungenes Wendemanöver ?
Dies ist schon sehr ungewöhnlich. Ich vermute mal eine vorhergegangene Herzattacke oder ähnliches. Der Polizeibericht gibt nicht viel her..

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?