20.01.14 13:00 Uhr
 1.047
 

Fußball: Hat der FC Barcelona 95 Millionen Euro für Neymar bezahlt?

Wie die "El Mundo" nun berichtet, hat der FC Barcelona für Neymar, der im Sommer vom FC Santos kam, insgesamt 95 Millionen Euro ausgegeben, also 38 Millionen Euro mehr als offiziell angegeben.

Neben den vereinbarten 57 Millionen Euro sollen noch Zusatzverträge wie etwa Honorare und diverse Kommissionen mit dem Management des brasilianischen Superstars geschlossen worden sein.

Damit könnte Neymar auch der teuerste Fußballer aller Zeiten sein. Der Gareth Bale-Wechsel kostete Real Madrid zwischen 91 und 100 Millionen und der Ronaldo-Wechsel 91 Millionen Euro. Zur Zeit prüft der Madrider Untersuchungsrichter Pablo Ruz, ob er wegen des Neymar-Transfers Ermittlungen einleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, FC Barcelona, Neymar
Quelle: www.transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 14:05 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
spannende zwischenfrage: wurden diese mega-transfers vom spanischen staat subventioniert, so wie es bei sport-clubs in spanien gang und gäbe ist?
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:52 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte das stimmen dürfte Barcelonas kleinste Problem sein ob da der Staat mitfinanziert hat.

Betrug der Börsenaufsicht ist nciht so ein kleines Vergehen
Kommentar ansehen
20.01.2014 17:23 Uhr von Slaydom
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Hatekate
Es ist ein Unterschied, wenn ein Verein keine Schulden hat und vor allem, nach wie vor Steuern zahlt. Das machen Real Madrid und Barcelona nicht ;)
Die Spanier zahlen wesentlich mehr für Spieler als deutsche Vereine und ja auch mehr als dein geschasstes Bayern München ;)
Kommentar ansehen
20.01.2014 20:02 Uhr von agepee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZzaiH bevor der spanische Staat den (katalanischen) FC Barcelona unterstützt müsste aber noch sehr viel passieren. ;)

[ nachträglich editiert von agepee ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 23:11 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Gerade Hatekate echauffiert sich über das Geschrei. Dabei bekommt sein Hirn selbst kaum genug Luft vor lauter Gehetze, Keifen und Zetern.
Kommentar ansehen
21.01.2014 10:54 Uhr von Oberhenne1980
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstreflexion ist wohl nicht die Stärke mancher Individuen hier.

[ nachträglich editiert von Oberhenne1980 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?