20.01.14 11:19 Uhr
 68
 

Deutsche Bank mit großem Minus im letzten Quartal 2013

Die Deutsche Bank hat im Schlussquartal 2013 vor Steuern ein Minus von 1,2 Milliarden Euro gemacht.

Der Überschuss schrumpft damit auf 1,1 Milliarden Euro für das Gesamtjahr 2013. Zwar erwirtschaftete die Bank zum Vorjahr (315 Millionen) einen deutlichen Zuwachs, allerdings verfehlte die Bank damit deutlich die Erwartung der Analysten.

Gründe für das schlechte Quartal waren nach Angaben der Bank ein schwaches Geschäft mit Anleihen und die Kosten für Rechtsstreitigkeiten.


WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Quartal, Deutsche, Deutsche Bank, Minus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?