20.01.14 10:47 Uhr
 255
 

Düren: Rollstuhlfahrer mit 2,32 Promille unterwegs

In den späten Abendstunden erhielt die Dürener Polizei mehrere Anrufe von besorgten Autofahrern. diese berichtete, dass auf der Monschauer Straße ein Rollstuhlfahrer ohne Licht unterwegs sei.

An einer Tankstelle konnte die Besatzung eines Streifenwagens den 29-jährigen Fahrer dann antreffen. Den Beamten fiel auf, dass der Rollstuhlfahrer sturzbetrunken war.

Eine Blutprobe ergab 2,32 Promille. Nach dem Prozedere wurde der 29-Jährige seiner Mutter überstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Promille, Rollstuhlfahrer, Düren
Quelle: www.aachener-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 10:49 Uhr von hochbegabt
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2014 11:26 Uhr von brycer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei hochbegabt frag ich mich immer, was da hochbegabt sein soll.
Das Hirn kann es schon mal nicht sein. ;-)
Kommentar ansehen
20.01.2014 11:48 Uhr von Jaecko
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@hochbegabt: Erst mal Hirn einschalten.
Schon mal auf die Idee gekommen, dass er den Rollstuhl nicht freiwillig als Mofaersatz hernimmt, sondern weil er sich sonst garnicht rumbewegen könnte?

Nach deiner Begründung könnte man nem blinden Fussgänger dann auch den Blindenhund wegnehmen.
Kommentar ansehen
20.01.2014 14:00 Uhr von BRILLOCK2003
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich manche Kommentare hier,als wenn ein Behinderter nicht auch mal das Recht hat,was zu trinken.
Na ja und da hat er eben vergessen,das Licht einzuschalten.Das Passiert vielen Fahradfahrern auch,obwohl sie nichts getrunken haben.

[ nachträglich editiert von BRILLOCK2003 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?