20.01.14 10:18 Uhr
 1.435
 

USA: Barack Obamas Gedanken zur Legalisierung von Cannabis

In einem Interview mit dem Magazin "The New Yorker" äußerte sich US-Präsident Barack Obama unter anderem auch zur Legalisierung von Cannabis in seinem Land.

Er hatte in seiner Kindheit auch Cannabis konsumiert, wie man bereits weiß. Er betrachtet es eher als eine schlechte Angewohnheit, wie das Rauchen von Zigaretten. Er glaubt nicht, dass es gefährlicher sei als Alkohol. Man sollte allerdings auch nicht dazu ermutigen es zu nehmen.

Was ihn mehr beunruhigt, ist die unterschiedliche Behandlung der sozialen Klassen. Kinder aus der Mittelschicht können Cannabis konsumieren. Latinos oder Schwarze aus der eher ärmeren Bevölkerungsgruppe werden unverhältnismäßig hart bestraft. Stärkere Drogen sollte allerdings verboten bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Cannabis, Legalisierung
Quelle: www.newyorker.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 10:36 Uhr von Ms.Ria
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
"Er glaubt nicht, dass es gefährlicher sei als Alkohol. Man sollte allerdings auch nicht dazu ermutigen es zu nehmen. "

Ich weiß nicht wie das in den USA ist - aber bzgl. der Ermutigung wird zumindest hier schön Werbung für Kippen und Alk gemacht, man darf sich ab 18/21 mit 40%igem Gift zudröhnen, aber Cannabis, das sogar nachweislich einen medizinischen Nutzen hat, ist hier verboten. Zumindest in dem Punkt sind die USA uns um einiges voraus.. teilweise ist´s ja dort legalisiert worden oder weiterhin die Legalisierung in Planung. Bin aber zuversichtlich dass sich in den nächsten 5-10 Jahren diesbezüglich hier auch etwas tut.
Kommentar ansehen
20.01.2014 11:04 Uhr von TyranosaurusPex
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Er hatte in seiner Kindheit auch Cannabis konsumiert"

Als ich das erste mal Cannabis probierte war ich 17 und zählte mich selbst zu den Jugendlichen. Kindern sind 12(-)!
Kommentar ansehen
20.01.2014 21:42 Uhr von Sonny61
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der tut einfach alles für ein paar Pluspunkte bei seinem enttäuschtem Volk!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?