20.01.14 09:45 Uhr
 97
 

Ägypten: Mohammed Mursi nun auch aufgrund von Verleumdung angeklagt

Der ehemalige, ägyptische Präsident Mohammed Mursi sieht sich nun auch einer Anklage wegen Verleumdung gegenüber.

Neben Mursi sollen deswegen auch der ehemalige Chef der Muslimbrüder, Mahdi Akif und der Wissenschaftler und Politiker Amr Hamzawy angeklagt werden. Dies geht aus einem Bericht des Nachrichtenportals "Al-Shorouk" hervor.

Mohammed Mursi ist daneben unter anderem wegen Hochverrats und Tötung von Demonstranten angeklagt. Außerdem steht noch der Vorwurf des Gefängnisausbruchs im Raum. Mursi befindet sich schon seit Juli 2013 in Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Mohammed Mursi, Verleumdung
Quelle: news.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 11:13 Uhr von azapp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel sagt das Gegenteil des Artikels aus! Eine Zumutung.
Wird hier überhaupt nicht mehr geprüft? Oder ist das Sprachempfinder der Checker ebenso am Boden ode gar im Untergrund wie jenes des Schreiberlings?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?