20.01.14 09:42 Uhr
 263
 

Frankreich/Syrien: Immer mehr französische Teenager-Dschihadisten im Bürgerkrieg

Im Bürgerkrieg in Syrien kämpfen immer mehr minderjährige Dschihadisten aus Frankreich. Dies berichtete der französische Innenminister, Manuel Valls. Derzeit würden sich ein Dutzend Teenager auf dem Weg in den Krieg befinden oder dies planen.

"Seit Ende 2013 haben wir sechs Minderjährige identifiziert, die den Wunsch hatten, nach Syrien zu reisen", so Valls. Anfang Januar seien sogar zwei 15-Jährige in die Türkei aufgebrochen, um von dort aus nach Syrien zu kommen und für islamistische Rebellen zu kämpfen.

Die beiden Teenager würden sich aber noch in der Türkei aufhalten, so Valls. Derzeit befänden sich etwa 100 Einwohner Frankreichs auf dem Weg nach Syrien. 150 Personen hätten verkündet, dass sie im Bürgerkrieg kämpfen wollen. Bislang sind 21 aus Frankreich stammende Dschihadisten getötet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Syrien, Teenager, Bürgerkrieg
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 09:54 Uhr von Sirigis
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollten die Sicherheitskräfte in Europa endlich anfangen, die Hetzer, die diese Jugendlichen derart indoktrinieren, ausfindig zu machen, und diese entweder durch Ausweisung, oder wenn das nicht geht, durch langjährige Haftstrafen unschädlich zu machen. Es ist kein Kunststück sehr jungen Menschen die übelsten Flausen in den Kopf zu setzen. Diejenigen die überleben werden, werden seelisch gebrochen und extrem verroht sein. Was das dann für Europa bedeutet, kann sich wohl jeder selbst zusammenreimen.
Kommentar ansehen
20.01.2014 11:55 Uhr von quade34
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die Gehirnwäscher sitzen am längeren Hebel. Per Internet sind sie geschützt und können machen, was sie wollen. Die Jugendlichen gehen diesen Predigern auf den Leim, weil sie einen Hintergrund in dieser Religion haben. Frankreich hat selbst Schuld an dieser Entwicklung. Die politsche Entwicklung in den Vorstädten wurde ignoriert und nun geht es kaum noch zu bessern.
Ähnliches blüht uns hier auch. Man denke an die Zustände in den Städten in NRW und in Berlin-Keuzberg. Auch das Nichtverfolgen von Straftaten der in Neukölln "regierenden" arabischen Großfamilien trägt dazu bei, dass gesetzesfreie Räume gebildet werden.
Kommentar ansehen
20.01.2014 15:18 Uhr von tutnix
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ein dutzend in über 2 jahren , nicht wirklich eine beeindruckende zahl.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?