20.01.14 09:09 Uhr
 493
 

Essen: Spülmaschine brannte

Im Essener Stadtteil Frohnhausen musste die Feuerwehr zu einer brennenden Geschirrspülmaschine ausrücken. Der Brand ereignete sich Sonntagnacht.

Die Rettungskräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Eine Person musste wegen einer möglichen Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

"Zum Glück befanden sich in der Wohnung und im Hausflur Rauchmelder, die die Hausbewohner weckten", erklärte die Feuerwehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Essen, Feuerwehr, Spülmaschine
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2014 09:13 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Glück? Meines wissens sind hausbesitzer seit Anfang des Jahres verpflichtet, in allen Räumen Rauchmelder anzubringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?