19.01.14 20:07 Uhr
 581
 

Wilde Verfolgungsjagd in Krefeld

Es war eine Verfolgungsjagd wie aus "GTA 5", als die Polizei einen 21-Jährigen wegen Drogenkonsums quer durch Krefeld verfolgte. Außerdem war das Kennzeichen seines Autos gestohlen.

Der 21-jährige Mann fuhr mit Tempo 100 durch ganz Krefeld, verfolgt von der Polizei. Dabei fuhr er über Dutzende rote Ampeln und krachte mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Die Fahrerin musste daraufhin ins Krankenhaus.

Als der Mann gegen einem Baum fuhr, endete der Fluchtversuch endlich. Laut Polizei stand der Fahrer unter Drogen. Das Kennzeichen hatte er offenbar gestohlen, da sein Wagen wegen technischer Mängel nicht mehr im Verkehr sein durfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verfolgungsjagd, Krefeld
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2014 20:22 Uhr von OO88
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
tja ist in die falle gegangen , der freund der ex hat ihn ein anderes kennzeichen auf auto geschraubt , drogen ins limo und das auto manipuliert dass es immer min 100 fährt.
Kommentar ansehen
20.01.2014 08:08 Uhr von Honigdachs91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
df
Kommentar ansehen
20.01.2014 08:22 Uhr von Honigdachs91
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Bad Beaver.

Lies nochmal durch und erzähl dann nochmal wie cool du bist wenn du vor der Polizei fliehst.

Der Kerl ist durch die Ortschaft gefahren und ich weiß nicht ob du Krefeld kennst, aber die Innenstadt ist ne Hölle. Ich will dich sehen wie du da mit 100 km/h durchrast du Held.
Kommentar ansehen
20.01.2014 10:23 Uhr von Knoffhoff
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jauchegrube

Falls Du es noch nicht wissen solltest:
Ein Mofa ist auch ein Kraftfahrzeug.
Also nix mit Mofa fahren.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)
Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?