19.01.14 19:36 Uhr
 8.942
 

Griffen Hells Angels Rapper Fler an?

Acht Tage vor Weihnachten soll es zu einem Angriff von vier vermummten Personen auf Rapper Fler gekommen sein. Als er seine Wohnung mit zwei Frauen verließ, sei er laut eigener Aussage von den Angreifern plötzlich mit Pistolen und Messern attackiert worden.

Er habe sich "im letzten Moment [...] in sein Auto retten und vor den Angreifern fliehen" können. Es solle sich um Mitglieder der Hells Angels handeln, von welchen er angeblich nach der Attacke telefonisch bedroht worden sei.

Zwischenzeitlich hat Fler auch eine Aussage bei der Polizei gemacht, in welcher er versicherte, dass es sich bei den Angreifern um Mitglieder des Motorrad- und Rockerclubs handelte. Die Beamten ermitteln jetzt wegen des Verdachtes der versuchten gefährlichen Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Rapper, Hells Angels, Fler
Quelle: hiphop.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2014 19:38 Uhr von blade31
 
+47 | -0
 
ANZEIGEN
kommt ein neues Album?
Kommentar ansehen
19.01.2014 20:36 Uhr von arbeitsloser1
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
tja, ab jetzt hat er flerloren
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:02 Uhr von mort76
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
...für eine Falschaussage aus PR-Gründen sucht man sich todsicher nicht ausgerechnet DIESE Leute aus...
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:18 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Damit hat er es sicher besser gemacht, dass er zur Polizei gegangen ist. Egal, was soll´s.
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:22 Uhr von GulMacet
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
"Rapper" wer... ?
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:24 Uhr von kingoftf
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
So tief kann ein Mitglied der Hells Angels nicht sinken, um sich die Hände an so einem Stotterer schmutzig zu machen.
Kommentar ansehen
19.01.2014 22:14 Uhr von freshmanwb
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hat er bestimmt selbst organisiert, kommt halt gut als promo
Kommentar ansehen
19.01.2014 22:39 Uhr von Schnulli007
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Rocker jemanden auf die Fresse hauen wollen, dann schafft derjenige das garantiert nicht mehr bis zum Auto um "im letzten Moment" flüchten zu können.
Bestätigt wieder mein Vorurteil, dass Rapper alle einen an der Klatsche haben.
Kommentar ansehen
19.01.2014 23:08 Uhr von AlexW2666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Scheiß... Die Engel haben was besseres zu tun als sich mit so einem Flachw...r ein Ei zu legen. Was will er damit erreichen? Höhere Verkaufszahlen? Nun gut, die hat er nun sicher.

Außerdem:
WER ZUR HÖLLE IST Rapper Fler ????? Muss man den kennen?

[ nachträglich editiert von AlexW2666 ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 23:11 Uhr von learchos
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also, er kam mit zwei Frauen aus seiner Wohnung. Dann wird er überfallen und er kann sich in sein Auto retten und fliehen. Was war in der zwischenzeit mit den zwei Frauen? Hat er sie einfach stehen lassen und ist abgehauen? Toller Bursche, ein echter Gangsta.

Was für eine lusche!!!!
Kommentar ansehen
19.01.2014 23:41 Uhr von MenOfHonour
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenn den nicht mal
Kommentar ansehen
20.01.2014 00:14 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne den nicht, aber sollte es der auf dem Foto da oben sein, ist ein Angriff lediglich nur Notwehr!
Kommentar ansehen
20.01.2014 00:18 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ach diese ganzen Radikalos gehören erschossen. Am besten macht man es so, wie damals im Mittelalter. Alle stehen sich gegenüber und bei 3 schießt jeder. Dann wären wir jetzt die Bandidos, die Hells Angels und diesen komischen NL Schwachmaten los.

Als auf Rock im Park Rammstein gespielt hat, kamen bestimmt 100 Bandidos. Nicht einer hatte ein Bändchen.

Diese Angst vor diesen Leuten ist unfassbar. Und unser Verfassungschutz schläft und ist wiedermal auf beiden Augen blind.

[ nachträglich editiert von Rechtschreiber ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 03:34 Uhr von LastButNotLeast
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das gehate nicht... Hier wurde anscheinend jemand von anderen mit Messer und Pistolen bedroht und ihr macht euch darüber lustig dass Fler geflohen ist? Hier im Internet einen auf dicke Hose machen oder was? Fler ist ein Musiker und nicht Al Capone... werdet Erwachsen und benehmt euch auch so.
Kommentar ansehen
20.01.2014 04:04 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja Man sollte vielleicht erwähnen das Fler mit den 81ern in Berlin (Dieser Türkei Chapter) relativ dicke war/ist wurde wohl auch von denen Beschützt...und konnte/kann wohl nichts mehr zahlen (Vielleicht)

Somit muss es nicht ausgedacht sein.

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]
Kommentar ansehen
20.01.2014 07:08 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Alex,
Schutzgeld?
Die haben eigentlich "nichts besseres zu tun"- das ist Teil des Business.
Des weiterem arbeiten die auch als Konzertordner, beispielsweise.

Dazu muß man jetzt noch wissen, daß Fler ein paar Leute angezeigt hat, die, wie er sagt, seine Frau bedroht haben. Seitdem gilt er in der Szene als "BKA-Informant", und deswegen wurde ihm von einigen anderen "Gangstarappern" öffentlich und glaubhaft Prügel angeboten.
Ein paar Kollegen soll er auch übers Ohr gehauen oder zumindest übervorteilt haben.
Möglicherweise hat er sich bei den falschen Leuten Hilfe gesucht, und das rächt sich nun.
Da Fler ja eher national eingestellt ist, wären die HAs eine logische Anlaufstelle für ihn.
Kommentar ansehen
20.01.2014 09:04 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutscher Rap ist so harmlos wie ein toy
Kommentar ansehen
20.01.2014 21:22 Uhr von LastButNotLeast
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@La_Brador
Fler ist ein Musiker. Er macht Musik. Was auch immer deine Meinung zu Rap(musik) ist juckt mich nicht. Von Beruf her ist er (Rap)Musiker. Was sein Image angeht ist und bleibt es ein Image. Auch wenn es für die SN-User nur schwer zu verstehen ist, die Rapmusik lebt nunmal von ihrem eigenen Image. Was noch lange nicht heißt dass ich es gut finde wie Deutschrap stellenweise ist. Aber die Tatsache dass hier jemand von Rockern bedroht wird und ihr euch darüber lustig macht.. Wenn es statt Fler eben Chuck Norris gewesen wäre hättet ihr euch auch nicht darüber lustig gemacht dass Chuck Norris die Angreifer nicht in die Flucht geschlagen hat... -.-
Kommentar ansehen
20.01.2014 21:30 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Last,
schechtes Beispiel- im Falle von Chuck Norris würde es Witze nur so hageln, wenn er wirklich verprügelt würde...
Kommentar ansehen
21.01.2014 18:34 Uhr von sooma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Weichei! Schreib Deine Texte um...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?