19.01.14 15:09 Uhr
 468
 

Dschungelcamp glänzte auch am gestrigen Samstag mit Traum-Quoten

Das Dschungelcamp konnte am gestrigen Samstag erneut hohe Einschaltquoten erzielen.

7,83 Millionen Zuschauer schalteten ein, um Larissa Marolt bei ihrer Dschungelprüfung zu beobachten. Auch der Marktanteil bei der Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen war mit 43,7 Prozent außerordentlich gut.

Verlierer des Abends war die Show "Millionärswahl". Lediglich 210.000 Zuschauer verfolgten die Show, der Marktanteil betrug nur drei Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dschungelcamp, Traum, Samstag
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2014 15:15 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die guten Quoten für solche Sendungen sagen unheimlich viel aus......
Kommentar ansehen
19.01.2014 15:20 Uhr von matoro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage: warum kommt dschungelcamp erst um 22:15? warum nicht 20:15?

wieso soll man bis 23:15 dafür aufbleiben?
Kommentar ansehen
19.01.2014 15:42 Uhr von Gimpor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer, wer so einen Unterschichtendreck überhaupt guckt...
Kommentar ansehen
19.01.2014 16:07 Uhr von fuxxa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es hat ja niemals jemand behauptet, dass es Bildungsfernsehen ist.

Ich finds diesmal irgendwie lustig. Vor allem Larissa stiehlt allen anderen die Show. Die ist so dumm und hysterisch und die Sprüche von dem Glatzeder dazu. Die ist nen echter Glücksgriff für RTL.
Die geilste Aussage von ihr war "den Dschungel habe ich mir überhaupt nicht so vorgestellt. Das ist alles so echt, so widerlich. In Zukunft lese ich mir den Vertrag durch und schau mir Sendungen an, bevor ich mitmache."
Kommentar ansehen
19.01.2014 16:33 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Larissa Malrot - alle meinen Sie wäre irre, oder wäre kurz davor im Dschungel durchzuknallen - das generiert Einschaltquoten - Wer die Hintergründe der "Verrückten" genauer kennt, der wird schnell merken, dass dieses Mädel durchgehend eine Rolle spielt. Wie ich darauf komme? Ganz einfach... Larissa ist Absolventin einer der berühmtesten, besten und teuersten Schauspielschulen der USA, dem "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" in New York. Und einfach so an diesem Institut einschreiben und viel Geld auf den Tisch legen, funktioniert dort nicht. Die Bewerber sind handverlesen, müssen über ein sehr hohes schauspielerisches Talent verfügen. Die talentiertesten Bewerber müssen dann ein langwieriges und extrem anstrengendes Prüfungsverfahren absolvieren. Während dieser Phase wird die Spreu vom Weizen getrennt und nur die besten kommen in den Genuss, dort das Schauspiel zu erlernen.

Das Institut hat Hollywood Stars wie Robert DeNiro, Mickey Rourke, Scarlett Johansson, Al Pacino und noch hunderte andere Weltberühmtheiten hervorgebracht.

Larissa ist eine professionelle Schauspielerin und sie spielt diese Rolle so gut, dass ganz Deutschland ihr die "manisch-depressive" Larissa voll abkauft. Sowas von geil ;-)

Eine bessere PR für ihren neuen, im März erscheinenden Kinofilm, kann sie sich sicher nicht wünschen.

Ich bin mir sicher, dass RTL die ganze Geschichte vorab mit ihr ausgehandelt hat, so wie der Sender auch die anderen Doku- und Relity-Soaps vorab verscriptet. Man muss einfach nur mal darüber nachdenken, wie hoch die Einschaltquoten wären, wenn nicht jedesmal eine total verwirrte und psychisch durchgeknallte Jungelbraut für Stimmung sorgen würde.

RTL weiß, wie man Einschaltquoten generiert.

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 18:09 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr besorgniserregend. Hatten die anderen Sender nichts besseres zu bieten???
Kommentar ansehen
19.01.2014 18:31 Uhr von yeah87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab einmal durchgezept mal ehrlich ich finde das richtig gut wie sich die Deppen oder haha Promis national blamieren und den Satz,

"Ich bin dumm wie Brot und will meine Fraze mal im TV zeigen damit jeder weiß was auf jedenfall kein prominenter ist, nämlich ich."

Unterschreiben.

Nur wers sichs wirklich anschaut kann sich ja überlegen ob er/sie nicht vielleicht doch mal in der Schule hätte aufgepassen solln
Kommentar ansehen
26.01.2014 21:31 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RTL wird´s freuen

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?