19.01.14 12:26 Uhr
 18.742
 

NASA-Foto vom Space-Shuttle "Atlantis" zeigt riesiges UFO

Ein eigenartiges unbekanntes Flugobjekt wurde auf einem Foto der NASA entdeckt, welches vom Space-Shuttle Atlantis aus aufgenommen wurde.

Das Objekt, welches sich in einiger Entfernung vom Shuttle befindet, sieht aus, als ob es drei gleichlange Arme besitzt.

Das Foto entstand während der Shuttle-Mission vom 8. bis 19. September 2000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, NASA, UFO, Atlantis, Shuttle, Space
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2014 12:36 Uhr von Crazyhound
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
"..als ob es drei gleichlange Arme besitzt."

Wo?Ich erkenne rein gar nix,nur Pixelalarm.
Kommentar ansehen
19.01.2014 12:52 Uhr von Darkness2013
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht er aus wie ein Weltraumteleskop, in der Mitte das Teleskop und an den Seiten die Solarpanele
Kommentar ansehen
19.01.2014 12:52 Uhr von Flugrost
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@Crazyhound

Wenn man etwas erkennen könnte, wäre es ja kein UFO mehr...^^
Kommentar ansehen
19.01.2014 13:03 Uhr von Person15
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
nätürlich wieder total verschwommen und verpixelt
Kommentar ansehen
19.01.2014 13:07 Uhr von IM45iHew
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte alles sein... ein Ufo, E.T. oder ein hell beleuchteter Trommelrevolver. Oder natürlich es hat sich jemand einen Scherz erlaubt und mit Photoshop ein paar Pixel zum leuchten gebracht.

Was auch immer sehr auffällig ist, ist die Tatsache das es, von allem was es gibt, Videos in HD existieren. Ausser von Ufo Sichtungen. Die sehen immer aus wie der erste Film auf Erden.
Kommentar ansehen
19.01.2014 13:10 Uhr von azapp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Titel vepasst:
"... zeigt riesigen Penis."
Kommentar ansehen
19.01.2014 15:12 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar ein Klingonischer Bird of Prey...

tlhIngan Hol Dajatlh’a’ ! Qapla’....

;)

Aber mal im ernst. Da befinden sich so viele Satelliten im Orbit, mal abgesehen von den Tonnen Weltraummüll, Da müßte man ständig Ufos sehen.
Kommentar ansehen
19.01.2014 15:12 Uhr von Shalanor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte da keiner n Smartphone dabei zum fotos machen?
Kommentar ansehen
19.01.2014 16:04 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sie sehen, sehen sie mal wieder nix!
Kommentar ansehen
19.01.2014 16:23 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
man man man... wo ist das ein UFO? Das ist doch eindeutig der Tarnkappenflieger aus Battlestar Galactica. Leute Bildungslücke. *kopfschüttelnd aus der Tür geh* ;)
Kommentar ansehen
19.01.2014 16:31 Uhr von 1199Panigale
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte keine zu scharfen Fotos ^^
Kommentar ansehen
19.01.2014 17:10 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum haben die eigentlich immer so schlechte Cams an Bord...ich finde gerade da sollte man jetzt nicht sparen. Es gibt ja Weltallkameras, die schon schöne Bilder von der Erde machen können, warum werden solche Cams mit nem ordentlichen Zoom, dann nicht auch dafür verwendet.
Kommentar ansehen
19.01.2014 17:29 Uhr von Don_Mikele
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
könnte auch eine andere Raumsonde oder Satellit sein ^^ schwer zu sagen
Kommentar ansehen
19.01.2014 17:52 Uhr von Danymator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da macht eine Einwegkamera bessere Bilder.... Junge-junge, was hier alles als News durchgeht.

Einfach außer- ähm unterirdisch . . .
Kommentar ansehen
19.01.2014 18:30 Uhr von AlexW2666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch echt traurig, dass nicht einmal die NASA ein vernünftiges Foto von unseren außerirdischen Freunden hin bekommt. Hatten die in der Atlantis alle nur ihre Handys zum fotografieren parat oder wie????
Kommentar ansehen
19.01.2014 19:08 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Enterprise!
Kommentar ansehen
19.01.2014 19:54 Uhr von Serhat1970
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe 5-6 Pixel und einen extrem Sensationsjournalismus geprägte Journalisten ;)

Könnte auch das Raumschiff von Bully Hebriger " Raumschiff surprise" sein ;)

[ nachträglich editiert von Serhat1970 ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 20:04 Uhr von Jason_Borne
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Alles nur dummes gelaber!

Wenn wirklich was an die öffentlichkeit gelangen sollte hätten die es doch schon lange getan!

Wenn man mal darüber nach denkt was z.b. das nokia Lumia 1020 mit den 48Megapixel leistet, kann ich mir nicht vorstellen das die bei der NASA Kameras verwenden die von 1985 sind und so schlecht aufnehmen. Komischerweise machen se von vielen Kilometern bilder vom Mars die gestochen scharf sind! Und hier schaffen die leute die die beste Technik benutzen nur ein verpixeltes bild?!?!?!

Is alles nur quatsch. "Weil die Menschheit ja noch nicht bereit wäre um zu erfahren das es Außerirdisches leben gibt" Das was die vertuschen wollen ist die Energiequelle. Wenn ein UFO/Raumschiff nämlich so durchs Weltall fliegen kann und das über längere zeit und auf vieleicht einer größe einer Antonov braucht man eine energiequelle die warscheinlich so simpel gebaut ist das man sich das garnet vorstellen kann. Und das will man verhindern das sowas raus kommt. Weil dann könnte ich die energiequelle in mein haus/auto oder was auch immer verbauen und wäre nicht mehr abhängig von Strom firmen oder öl ums haus zu heizen!

Nur spekulationen kommen ans Tageslicht, mehr nicht! Und so lange es noch hohe Tiere gibt die sich an Energie ne goldene Nase verdienen, wird auch nie was anderes raus kommen!
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:14 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pixelbrei? Check.
Keinerlei Maßstab? Check.
Komische Musik im Hintergrund? Check.
Zoom jenseits aller Vernunft? Check.
Ohnehin schlechte Aufnahme durch 360p Videocodec weiter verzerrt? Check.
Völlig überzogene Interpretation von Kompressionsartefakten? Check.
Existieren vernünftigere Erklärungen wie Dreck auf der Linse? Check.
Sind sie Plausibler? Check.
Könnte das Ding auch winzig sein? Check.

Fertig ist die Ufonews. Fazit: Riesiges UFO mit drei gleich langen Armen.
Wer den Denkfehler findet, darf ihn behalten.
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:30 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ah da ist sie wieder, die Kamera von 1850, die immer rausgeholt wird, wenn es um Ufos geht.....lächerlich.
Kommentar ansehen
19.01.2014 21:49 Uhr von Maika191
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann, irgendwann kommt ein Bild von einen UFO in HD-Quali. Ich geb die Hoffnung nicht auf.

Zum Video, selbst wenn da noch so mysteriöse Musik spielt und noch zig mach vergrößert wird, erkennt man da beim besten Willen kein UFO
Kommentar ansehen
20.01.2014 06:04 Uhr von chakrapeople
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo hey RIESIG !
Kommentar ansehen
20.01.2014 09:12 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äliäns bitte kommt zu uns und erleuchtet uns ich will auch ein äliän werden bitteeee werde auch wie cartman eine analsonde mir einführen !!!!
Kommentar ansehen
20.01.2014 09:42 Uhr von Radler1960
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shalanor

Damals gabs noch kein Smartphone!
Kommentar ansehen
20.01.2014 12:33 Uhr von luebbie29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solch ein Schwachsinn.Erst mal sieht das eher aus wie ein Satellit oder ein Weltraumteleskop.Wenn man hier zu ewas eher bestätigen könnte, müßte erst mal ein Hoch sehr hochauflösende Kamera zu geltung kommen und keine billige Aldiimitation.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?