18.01.14 19:42 Uhr
 1.263
 

Opel: Beim Adam werden zum Großteil recycelte Deckel von Getränkeflaschen verbaut

Nach den Richtlinien der EU müssen aktuell gut 85 Prozent der Materialien wiederverwertbar sein. Und es kommt noch strenger, ab 2015 wird der Wert sogar auf 95 Prozent angehoben. Doch Opel ist bestens gerüstet für diese Vorgaben.

Bereits seit 1990 setzt der Automobilhersteller aus Rezyklate. Jährlich werden rund 45.000 Tonnen an Rezyklaten in sämtlichen Fahrzeugen verbaut. Dabei sticht vor allem der Opel Adam heraus. Insgesamt werden hier mehr als 170 Komponenten aus recycelten Kunststoffen verbaut.

Bei den Kunststoffen handelt es sich zum Großteil aus recycelten Deckeln von Getränkeflaschen. Diese werden zu einem Granulat verarbeitet, welches in die gewünschten Formen gepresst wird. So bestehen z.B. Scheinwerfergehäuse, das Saugrohr des Motors und die Stoßfängerbefestigung aus diesem Material.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Flasche, Recycling, Großteil, Deckel, Opel Adam
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2014 20:59 Uhr von GaiusBaltar
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
Da haben wohl alle Golf-Spastis auf Minus geklickt bei dieser News.
Kommentar ansehen
18.01.2014 21:39 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also entweder "recycelt" und "auf Recycling" oder "rezyklat" und "auf Rezyklate" - aber nicht beides.
Kommentar ansehen
18.01.2014 22:03 Uhr von Miauta
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hätt ich nicht gedacht. Find ich gut, da diese Staubsauger downsizing Motoren eh nix an Kilometern aushalten.
Kommentar ansehen
18.01.2014 22:55 Uhr von Rechtschreiber
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@Miauta: Die Motoren halt schon was aus, aber Du darfst nicht vergessen, dass ein Corsa mit 55PS grundsätzlich nur mit Vollgas gefahren wird :)
Kommentar ansehen
19.01.2014 09:51 Uhr von ratzfatz78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube


Naja würde das mal VW machen. Bei denen geht doch immer der Motor platt.
Ach und wenn se schon dabei sind das 4 Gang Getriebe gleich mitnehmen und das DSG austauschen. Dann kommt man vielleicht auf ne Kilometerleistung über 50.000 km ohne schaden.
Aber was erzähle ich da der VW Golf ist ja das Lieblingsauto der Deutschen laut ADAC.
Ach neeee stimmt ja auch nicht.
http://www.welt.de/...

Aber kleines Trostpflaster die VW Werkszeitschrift hat wenigstens den VW Scirocco gekührt und bestimmt ohne manipulation

http://www.autobild.de/...

Zum Beitrag:

Nette Sache sollte es öfters geben Opel ist da aber nicht alleine mit dem recyceln und der ADAM ist nicht das einzige Modell von Opel wo sowas gemacht wird.

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 10:39 Uhr von Seravan
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das erklärt so einiges. ><
Kommentar ansehen
19.01.2014 14:30 Uhr von Seravan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin die möhren schonmal gefahren. hab auch schon ettliche LKW ladungen von denen Transportiert, aber die Adam gehört für mich in die selbe Kategorie wie Dacia, Lada und Co.

Schlechte Verarbeitung, miese Materialqualität und Fahrleistungen/Geräuschkulisse sind absolut Mangelhaft......
Kommentar ansehen
23.09.2014 14:17 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So sieht der auch aus

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?