18.01.14 19:22 Uhr
 762
 

Düsseldorf: Ausstellung untersucht Deportation der Juden aus dem Rheinland

Aktuell beschäftigt sich eine Ausstellung an der Fachhochschule in Düsseldorf mit der Deportation der Juden aus dem Rheinland, insbesondere aus Düsseldorf, im Jahr 1941 nach Polen. Seit Jahren forschten die Wissenschaftler in Archiven in Deutschland und Polen.

In Lodz, damals noch Litzmannstadt, wurden sie in den Archiven fündig und zeigen ihre Ergebnisse nun in der Sonderausstellung. Es wird gezeigt, wie die Menschen aus Düsseldorf zunächst in einer Halle eines Schlachthofs gefangen gehalten wurden, bevor sie zum Güterbahnhof marschieren mussten.

Die Deportierten kamen zunächst in das Ghetto in Lodz, bevor sie am Ende des Krieges schließlich in die Vernichtungslager kamen. Von den insgesamt 1.003 Düsseldorfer Juden überlebten nur 13 Personen den Faschismus. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. 01.2014.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Rheinland, Juden, Fachhochschule, Deportation
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

115 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2014 19:49 Uhr von qark
 
+28 | -15
 
ANZEIGEN
Ich bin nach 1945 geboren und Schulde der Welt einen Sch... .
Das mit der Erbschukd wird einem ja schon in der Grundschule eingetrichert und zieht sich durch die gesamte Bildungslaufbahn auf das wir ja niemals vergessen was für ein böses Volk wir sind.
Ich hab ja mal sowas von die Schnauze voll von diesem ewigen rum gejammere und erhobenen Zeigefinger. So, und jetzt bitte nicht vergessen, minus ist der mittlere Button....

Meine persönliche Meinung
Kommentar ansehen
18.01.2014 19:52 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das Newsbewertungssystem hier mittlerweile echt nicht mehr.
Hier liegt endlich mal eine großartig geschriebene News vor, und dennoch hat sie so viele Negativbewertungen?
Kommentar ansehen
18.01.2014 22:46 Uhr von Patreo
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:33 Uhr von Patreo
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Lizzychen wo ist hier Propaganda?:-)
Ich stelle eine These auf und beweise sie mit Tuepschas rassistischen Aussagen.
Du stellst eine Verleumdung da, und hast keinen Beleg.

Was hat das Thema mit Zionismus zu tun?
Zionismus postuliert einen jüdischen Nationalstaat.
Hier geht es um jüdische Opfer des 3 Reichs vor Israelsstaatsgründung.

Das bedeutet, dass du tatsächlich nicht genau darüber bescheid weißt was a) Propaganda bedeutet b) Was Zionismus bedeutet:-)


Deine Belege beschränken sich auf das kindische

,,
summ ... summ-summ ... biene maja und prateo fliegen im honigwunderland herum ... summ-summ ..."
http://www.shortnews.de/...

Mehr ist leider nicht von dir zu erwarten, mein kleines Kind^^
Was kommt bei dir sind höchstwahrscheinlich am Thema verfehltes, belangloses Geschwafel mit unhaltbaren Anschuldigungen oder ,,trolliges" Nonsense:-)

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:40 Uhr von Patreo
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Schrieb mein kleines Mädel die Talibanunterstützerin summ summ-summ^^

,,dann bin ich ein befürworter der taliban und werde mir sofort die talibanfahne schneidern und täglich schwenken."
http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:49 Uhr von Patreo
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Dass du keine Argumentation hast und natürlich dich defensiv verhälst, weil du keine Beweise hast, dass ich angeblich ein bezahlter zionistischer Propagandist sei, wird zusätzlich dadurch unterstrichen, dass du auf das kindische Verhalten verfällst einfach nur inhaltslosen ,,nonsense" zu kopieren :-)
Damit soll ein Versuch entstehen mich aus der ,;Reserve" zu locken bzw. emotional zu reizen wie auch hier:

,,
summ ... summ-summ ... biene maja und prateo fliegen im honigwunderland herum ... summ-summ ..."
http://www.shortnews.de/...


Inhalt? Null:-) Bezug zum Thema? Kaum.
Der Versuch ,,das letzte Wort" zu haben: Vorhanden^^

Hierfür die Empfehlung von folgendem Artikel
Repetitive behaviors in schizophrenia: a single disturbance or discrete symptoms?
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/...

Dass du nicht auf das Argument eingehst, sondern weiterhin inhaltsleere Kommentare abgibst, ist vorhersehbar, da wirklich deine letzte Option/Zuflucht.
Amüsant ist dieses wiederholende Verhalten aber allemal

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:56 Uhr von Patreo
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Lizzychen:
,,dann bin ich ein befürworter der taliban und werde mir sofort die talibanfahne schneidern und täglich schwenken."
http://www.shortnews.de/...
:-)

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
18.01.2014 23:57 Uhr von Patreo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
potentielle Antwort von Lizzychen

,,... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ..."
:-)

Meine Frage darauf: Warum Zionistisch? Was soll Propaganda sein bzw. wo ist dein Beleg?

Potentielle Antwort von Lizzychen:
... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ...

Meine Frage darauf: Meine Frage darauf: Warum Zionistisch? Was soll Propaganda sein bzw. wo ist dein Beleg?

Potentielle Antwort von Lizzychen:


[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:01 Uhr von Patreo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
(kriegst sogar ein Plus von mir, weil ich deinen Gedankenprozess richtig erraten habe).

Meine Frage also darauf: Warum Zionistisch? Was soll Propaganda sein bzw. wo ist dein Beleg?

Potentielle Antwort von Lizzychen:
,,,,... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ...""


Meine erneute Frage darauf:
Warum zionistisch?
Was soll hier Propaganda sein bzw. wo ist dein Beleg?

Statt ein mögliches Argument oder Beleg zu geben Lizzychens potentielle ,,nonsense" Antwort bzw. der Versuch mich ,,zu reizen":

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:07 Uhr von Patreo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
100 Punke^^
Darauf deine Antwort:
,,... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ..."
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:12 Uhr von Patreo
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Copy and Paste wird schon mal beherrscht, ich bin neugierig wie lange es wohl gehen wird.

Übrigens deine Antwort wird mit großer Wahrscheinlichkeit was
sein (Vermutung liegt nahe an:
... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ... ...)

Aber ich lasse mich gerne durch Variationen überraschen
Also Lizzychen schreibt:
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:14 Uhr von Patreo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin darüber hinaus neugierig, was ein Spaß das für nen Außenstehenden sein muss.

Potentielle Antwort von Lizzychen

,,... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ..."
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:17 Uhr von Patreo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe wie immer richtig gelegen mit der Copy und Paste Antwort von Lizzychen.

Potentielle Antwort von Lizzychen darauf
,,... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ..."
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:18 Uhr von ConalFowkes
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Patreo
Bist mir sympathisch! Endlich mal ein Sn-Nutzer, welcher kein rechtsgerichtetes A****loch ist. Übrigens, gute Argumentationen!
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:22 Uhr von Patreo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ConalFowkes Lizzychen erfüllt bisher nur die Tatbestände eines Mitläufers bzw. eines ,,Foren-Trolls", da keine Argumentation vorhanden ist jenseits von kindlichem Copy und Paste:-)

Es ist Tuepschas allgemeiner und totaler Rassismus, den ich ablehne.

Dieser richtet sich nicht gegen den Staat Israel an sich. Im Land werden Verletzungen der Menschenrechte begangen und es ist wichtig diesen Umstand zu kritisieren.

Was Tuepscha zum Rassisten macht ist der Rückschluss, dass alle Israelis Rassisten sind, da alle Israelis Juden sind und daher alle Juden abzulehnen seien.
Was man an dieser obskuren Verbindungen zwischen Zionismus und diesem Thema zum 3. Reich sehen kann.
Tuepscha hat ja eine pauschal negative Einstellungen zu Juden (daher die durchweg negativen Ansichten über SO VIELE Aspekte die Juden, Judentum und halt eben Israel angehen)

Hier gehts ja nicht mal um Israel, sondern um Opfer des 3. Reiches, unter denen es Juden gab, darunter auch viele Deutsche! Weswegen es idiotisch ist von einem Tätervolk zu sprechen


Achja potentielle Antwort von Lizzychen

,,... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ... . .."

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:24 Uhr von ILoveXenuuu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich hab hunger auf fettes brot! Atom effekt!
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:31 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Siehst du ConalFowkes hat sich doch bewahrheit.
Lizzychen versucht mir hier eine Art Signatur zu attachieren.
@Projection: Der ZDJ soll mal die Füße still halten. Die sind hier keine Exekutive in diesem Land.
Wir als Deutsche von heute haben keine Schuld an dem Vergangenen. In unserer Verantwortung steht viel mehr die Gegenwart dieses Landes, welches unter anderem Linksextremismus aufweißt (schön in Hamburg zu sehen) als auch rechtsextremes Gedankengut wie an Tuepscha/Lizzychens Kommentaren zu erkennen.
Natürlich sind aber dadurch nicht die Deutschen als Volk ganz vom Extremismus kontaminiert. Das wäre absurd.


p.s
potentielle Antwort von Lizzychen:

.. sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ .
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:37 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Projektion49: Das ist ein Forentroll der einfach versucht die Leute mit Nonsense zu reizen:-)

Für Lizzychen überdies versteht sich mit größter Wahrscheinlichkeit aus der Motivation hier ,,rumzutrollen", dass besagte/r User/in die Quelle nicht gelesen hat, sondern nur einschlägig ,,rumtrollt"

Beispielsweise durch potentielle Antwort wie

,,
... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ."

Demnach wäre die nächste Antwort entweder

a
,,
... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ ."

oder höchstwahrscheinlich die Variation

b
,,summ ... summ-summ ... biene maja und prateo fliegen im honigwunderland herum ... summ-summ ..."

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:45 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hatte somit tatsächlich mit a) recht

Womit nach wie vor außer Frage steht, dass es sich um einen sogenannten ,,Foren-Troll" handelt (zumindest wird mir das Doppelposting erspart, danke dafür an Lizzychen)


Denn schauen wir uns nur einmal zunächst das Verhalten eines ,,Trolls" genauer an

Quelle Wikipedia:

,,Als Ergebnis wurden vier Verhaltensmuster festgehalten:
Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich (intentional, repetitive and harmful).

Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community.

Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren.

Trolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen, etwa durch die Nutzung von Sockenpuppen.


Potentielle Antwort von Lizzychen darauf wäre

a)... sprach der zionistische propagandaschreiberling ... summ-summ .
b),summ ... summ-summ ... biene maja und prateo fliegen im honigwunderland herum ... summ-summ ..."
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:54 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ah Lizzychen hat eine Variation gemacht

,,der bezahlte zionistische propagandaschreiberling"
Natürlich ist es Unsinn dass ich bezahlt werde, da du nach wie vor keinen Beleg hast.

,,der keine freunde hat, da niemand was mit dem zu tun haben will" Eine Behauptung von dir:-)

,,der ein ganz bemitleidenswertes würstchen ist "
Das ist inhaltslose Behauptung

@Projekt
Die Politik Israels gegenüber Palästina halte ich im großen Maße für falsch. Deutschland sollte sich klarer zu Menschen und Völkerrecht positionieren.
Insofern lehne ich auch als ehemaliger Bundeswehrsoldat, die Uboot Lieferungen ab.
ABER wie Tuepscha oder Lyzzchen beispielsweise mache ich daraus keine jüdische Kollektivschuld daraus an der alle Juden über all auf der Welt gleich beteiligt sind.
Genauso ist es ja auch absurd, dass wir in der heutigen Generation für den 2. Weltkrieg uns verantwortlich fühlen müssten.

Potentielle Anwort von Lizzychen:

,,.. sprach patreo ... der bezahlte zionistische propagandaschreiberling ... der, da niemand was mit dem zu tun haben will, keine freunde hat, der von morgens bis abends auf sn abhängt und F5 drückt und der daher ein ganz bemitleidenswertes und armes würstchen ist ..... summ-summ ."

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 00:58 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lizzychen du erkennst aber den Paradox in deiner oberen Nachricht, da du seit ungefähr einer Stunde mittels Copy und Paste nichts anderes tuest?

Lizzychens potentielle Antwort:

... sprach patreo ... der bezahlte zionistische propagandaschreiberling ... der keine freunde hat, da im real-life niemand was mit ihm zu tun haben will, der daher von morgens bis abends auf sn abhängt und F5 drückt und der ein ganz bemitleidenswertes und armes würstchen ist ..... summ-summ .

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 01:08 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Somit gehen wir nochmals die Klassifizierung eines sogenannten ,,Forentrolls" durch:

1,,Trolle agieren absichtlich, wiederholt und schädlich"
Check! Da Lizzychen mir zwar den Vorwurf des ständigen Aktualisierens macht, selbst aber jeweils in wenigen Minuten Abstand zu meinen Antworten schreibt, womit Lizzychen Opfer der eigenen Schmähung wird.
Die üble Nachrede wie auch der wiederholende Einsatz von Copy and Paste sind weiteres Zeichen.

2,,Trolle ignorieren und verletzen die Grundsätze der Community."
Da Lizzychen offene Beleidigungen und üble Nachrede postuliert, besteht tatsächlich die in meinen Augen ,,milde" Verletzung der AGBs hier

3,,Trolle richten nicht nur inhaltlichen Schaden an, sondern versuchen auch, Konflikte innerhalb der Community zu schüren."
Durch die ersten beiden Punkte gegeben.

4,,rolle sind innerhalb der Community isoliert und versuchen ihre virtuelle Identität zu verbergen, etwa durch die Nutzung von Sockenpuppen"
Insofern gegeben, da Lizzychen bereits von anderen ermahnt bzw. einige Posts schon gelöscht wurden, wegen der Punkte 1-3

Potentielle Antwort darauf von Lizzychen (1:11) wäre:

.. sprach patreo ... der bezahlte zionistische propagandaschreiberling ... der keine freunde hat, da im real-life niemand was mit ihm zu tun haben will, der daher von morgens bis abends auf sn abhängt und F5 drückt und der ein ganz bemitleidenswertes und armes würstchen ist ..... summ-summ ..

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 01:19 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Man beachte, dass der Widerspruch in Lizzychens ,,Scheinargumentation" sich erfüllt bzw. auf Lizzychen selbst anwenden lässt, da zwischen meiner letzten Aussage und der erneuten Beleidigung ein Zeitfenster von gerade mal 3 Minuten besteht, welches für eine umfassende Antwort kaum ausreicht und somit konsequenterweise natürlich erneuten Einsatz von Copy/Paste erfordert.

Somit sind weitere Punkte erfüllt für die Klassifizierung von Lizzychen als sogenannten ,,Foren-Troll", ,,welcher die Kommunikation im Internet fortwährend und auf destruktive Weise dadurch behindert, dass sie Beiträge verfasst, die sich auf die Provokation anderer Gesprächsteilnehmer beschränken und keinen sachbezogenen und konstruktiven Beitrag zur Diskussion darstellen."

Die Aussagen von Lizzychen sind spekulativ und als milde Beleidigungen gegen bestimmte Personen gerichtet ohne Wahrheitsanspruch und nicht verifizierbar.


Potentielle Antwort von Lizzychen darauf wäre somit:

,,... sprach patreo ... der bezahlte zionistische propagandaschreiberling ... der keine freunde hat, da im real-life niemand was mit ihm zu tun haben will, der daher von morgens bis abends auf sn abhängt und F5 drückt und der ein ganz bemitleidenswertes und armes würstchen ist ..... summ-summ .."

um 01:20

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 01:29 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Silence wir haben es hier mit einem kindlichen Verhalten eines Erwachsenen oder sogar gemessen an der Sprachwahl vielleicht wirklich mit einem/einer Heranwachsenden/Heranwachsender zu tun, welche/r bewusst die Merkmale eines ,,Foren-Trolls" übernommen hat und destruktives Verhalten innerhalb einer möglichen, ernsthaften Diskussion mit Argumenten und Belegen (was beides Lizzychen fehlt) ausübt, um besagte Diskussion zu verhindern, aus mangel an Fakten und Belegen.

Zu sehen ist es sehr gut an den wiederholenden Kommentaren
Die kindlichen defensiven Trotz ausdrücken und weniger rationales Verhalten

Lizzychens potentielle Antwort (oder eine Variation aus bereits bestehenden wiederholenden Kommentaren wäre)
,,.. sprach patreo ... der bezahlte zionistische propagandaschreiberling ... der keine freunde hat, da im real-life niemand was mit ihm zu tun haben will, der daher von morgens bis abends auf sn abhängt und F5 drückt und der ein ganz bemitleidenswertes und armes würstchen ist ..... summ-summ ... ."

Man beachte den zeitlichen Unterschied von gerade mal einer Minute (Lizzychens ,,Antwort" kam um 1:30) womit das ,,F5 Argument" eher von Lizzychen selbst bestätigt wird

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
19.01.2014 01:33 Uhr von bjondal
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geschichte sollte nicht vergessen werden, aber jeder Staat hat seine dunklen Flecken in der Geschichte. Ob Russland mit der Stalinistischen Säuberung (immerhin auch knapp 9 Millionen (manche sprechen von 22 Millionen)) in der auch vornehmlich die Jüdische Bevölkerung Opfer waren oder in Deutschland ... Das Judentum wurde schon seit anno tuck verfolgt und zieht sich wie ein rotes Band durch die Geschichte. Traurig aber wahr. Gelernt hat keiner was drauß , auch Israel nicht die machen die gleichen fehler ....

Fakt ist, ich zieh mir den Schuh nicht an was damals gelaufen ist, aber ich sehe zu das das nicht irgendwelche ewig gestrigen oder extremo Linken sich durchsetzen nur um mal das Maul aufzureissen. Jeder hat seine Meinung aber muss ich sie jedem aufzwingen ?

[ nachträglich editiert von bjondal ]

Refresh |<-- <-   1-25/115   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
"Metabohème": Tele 5 sendet derbe "Anti-Late-Night-Comedyshow"
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?